Frage von Emmi08, 193

Wie kann ich den USB-Stick formatieren?

Hey :) ich habe mal eine Frage Ich habe einen Mac book pro und ich habe ein problem, mein usb stick wird nicht, weder im ,,Finder'' noch im Festplattendienstprogramm Ich weiß das ich den Stick formatieren muss also von NTFS auf FAT32 aber wie funktioniert das? Eigentlich müsste es ja im Festplattendienstprogramm durch formatieren auf einen anderen Dateityp funktionieren aber das kann ich ja nicht da dafür ja erstmal der Stick angezeigt werden müsste, was er nicht wird. Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit? Es ist wirklich wichtig.

Antwort
von DerLappen, 193

Ich weiß zumindest wie es unter Windows geht: Rechtsklick auf den Stick, dann auf Formatieren. Dann kann man dort das Format auswählen und idealerweise bei "Schnellformatierung" ein Harken reinsetzten und bestätigen.

Kommentar von Emmi08 ,

Okay hilft mir leider nicht weiter trotzdem danke :) das Problem ist mein Stick wird nirgends angezeigt so als wäre er nicht da

Kommentar von DerLappen ,

Hm wird er auf anderen Pcs mit anderen Betriebssystemen erkannt?

Kommentar von Emmi08 ,

das weiß ich halt nicht weil keiner aus meiner Familie ein anderes Betriebssystem hat 


Kommentar von dimpledeluxe ,

das wäre natürlich auch noch eine Lösung das der garnicht für Osx ausgelegt ist was aber so gut wie jeder stick ist 

Antwort
von dimpledeluxe, 142

OMG was ist mit euch los schonmal daran gedacht den stick IMMER auszuwerfen nach der Benutzung das macht mann nunmal so da mehrere software abläuft zu gleich übertragen werden die ganze zeit hin und her von stick zu pc und das wieder andersrum niemals so rausziehen der ist im a.... das ist mit meiner Festplatte auch Passwort viel spaß kannste umtauschen gehe oder wegwerfen das sind ist Müll

Kommentar von Wynand14 ,

So ein Blödsinn

Kommentar von dimpledeluxe ,

den ist kein Blödsinn lern erstmal das OSX richtig kenne bevor du hier rum spekulierst meine Festplatte ist dadurch kaputt gegangen und die von meinem freund auch weil wir(ich) die nicht rausgeworfen haben also sei bitte leise wenn du keine Ahnung hast 

Kommentar von Wynand14 ,

Ich denke nicht dass ich mich hier rechtfertigen muss, jedoch hast Du keine Ahnung. Das passiert normalerweise bei Festplatten anders als bei USB-Sticks. Denn bei Festplatten wird vom System ausgelagert. Bei Sticks kann man das auch aktivieren aber da das relativ selten gemacht wird ist es normalerweise völlig unnötig Sticks auszuwerfen. Also: Lieber erst bilden, dann unfreundlich werden und die deutsche Rechtschreibung, sowie auch die Grammatik solltest Du auch noch einmal wiederholen ;)

Kommentar von dimpledeluxe ,

Man du hast doch mal null Ahnung bist bestimmt auch irgendein Möchtegern der denkt er würde sich mit dessen Betriebsystem bestens auskennen also bitte lern erstmal was ja bevor du hier irgendwelche sinnlosen Theorien in die Welt rumposaunst bei meinem freund ist es doch auch so gewesen und warum sollte apple sonst die Meldung MEDIUM falsch AUSGEWORFEN dir immer anzeigen du no hand

Expertenantwort
von Lupulus, Community-Experte für Apple, 160

Wenn der Stick im Festplattendienstprogramm nicht angezeigt wird, kannst du ihn nicht formatieren. Da aber jeder funktionsfähige Stick im FPD zu sehen ist, scheint deiner defekt zu sein.

Antwort
von Wynand14, 148

Wird der Stick denn auf anderen Geräten angezeigt?

Kommentar von Emmi08 ,

das weiß ich halt nicht weil keiner aus meiner Familie ein anderes Betriebssystem hat


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community