Frage von xXRiseOfBloodXx, 74

USB Stick mit Sim Karten Slot (Router+LTE empfang) - ist das möglich?

Hallo liebe Community, es gibt ja USB Sticks mit Sim Karten Slot. Ist es möglich wenn man eine Sim Karte hat die LTE empfängt diese in den USB Stick zu stecken und in einen Router? Also kann man den USB Stick als ich sage mal "Adapter" verwenden damit der Router LTE empfängt?

(Tut mir leid wenn die Frage etwas unverständlich ist, bei Fragen einfach mit in die Kommentare schreiben) Danke schon im voraus. :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von netzy, Community-Experte für Internet & Router, 26

zuerst muß dein Router solch ein 3G-/4G-Modem unterstützen, das können heutzutage schon einige Modelle/Hersteller

wenn du LTE nutzen willst, dann muß dies auch das Modem können, also achte darauf, denn ältere Modems können meist nur UMTS/HSPA(+)

der Router muß dazu kein LTE können, LTE ist nur vom Modem abhängig

mit dem richtigen Router und dem richtigen USB-Modem kannst du dein Vorhaben also durchführen

Antwort
von compu60, 17

Welchen DSL-Router hast du denn? Einige können einen Internetstick für LTE als Modem nutzen.

Kommentar von xXRiseOfBloodXx ,

Hat sich erledigt aber trotzdem danke :-)

Ich habe momentan den TP Link Archer VR900V (ich glaube das er so hieß^^)

Antwort
von Ifm001, 38

Du hast ein Nicht-LTE-faehigen Router und moechtes dem das jetzt ueber den USB-LTE-Stick beibringen? Das musst Du schlicht in der Anleitung nachschauen. Allerdings ist mir kein Router bekannt, der den USB-Anschluss fuer mehr als Datenaustausch nutzt.

Warum holst Du nicht direkt einen MiFi-LTE-Router?

Kommentar von xXRiseOfBloodXx ,

Laut Geschäft soll es mit einem USB Stick Modem oder wie es sich nennt funktionieren das der Router über den Stick LTE empfängt.
(Also die Karte in den Stick und den dann in den Router)

Der Router der sonst benötigt wird ist eindeutig zu teuer und der jetzige wurde erst neu gekauft.

Kommentar von Ifm001 ,

Habe mir vor ein paar Tagen einen solchen MiFi-Router fuer 40 EUR geholt. Meinst Du das mit "zu teuer"?

Kommentar von xXRiseOfBloodXx ,

Ach sowas meinst du ^^

Na das geht ja noch, ich werd mal schauen was sich machen lässt.

Kommentar von netzy ,

Allerdings ist mir kein Router bekannt, der den USB-Anschluss fuer mehr als Datenaustausch nutzt.

das können heute schon viele Router ;)

USB z.B: für NAS, Drucker, Direct-USB, 3G-/4G-Modem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community