USB-Stick in Linux booten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

.exe-Dateien sind unter Windows ausführbare Dateien ("executable"), die kannst Du nicht einfach unter Linux starten. Eventuell unter dem Programm WINE, es kann aber sein, dass Du administrative Rechte benötigst, um LiLi korrekt ausführen zu können, dann müsstest Du WINE aus einer Konsole mit roor-Rechten starten.

Aber warum LiLi unter Linux? Es gibt doch auch Programme für Linjux zum erstellen bootfähiger USB-Sticks, wie Unetbootin oder Multisystem, außerdem noch das Programm USB creator (Startmedienersteller), schau mal hier: https://wiki.ubuntuusers.de/Live-USB/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst mit wine könnte das schwierig werden, da ein Partitionierungsprogramm Admin-Rechte brauch, die das Programm höchstwahrscheinlich nicht hat.

Das Programm ist auch nicht nötig unter linux. Viele Distributionen, wie Ubuntu haben einen eigenen "Startmedienersteller" (unter Einstellungen/System). Oder du kannst unetbootin verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne das geht anscheinend nicht mal mit wine, du brauchst dazu eine virtuelle maschine mit windows drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung