Frage von Domjnjc, 79

USB Monitor bleibt schwarz?

Mein Monitor geht nicht mehr an, nach der zurücksetzung meines Computers. Ps: mein Monitor ist auch davor nicht immer angegangen ich musste immer das Kabel aus und wieder ein stecken. (Philips USB Monitor)

Antwort
von stielaugen, 19

Da der Monitor auch mit Strom versorgt wird, wie ich in dem Video lese, reicht evtl. dieser vom USB-Anschluss nicht aus? Probier mal mit einem USB-Hub welcher eine eigene Stromversorgung hat. Vielleicht hast Du noch einen Monitor welcher einen USB-Hub integriert hat - den könnte man dazu nutzen.
Und im Device-Manager einfach mal nachsehen ob dort Geräte mit einem Fragezeichen markiert sind. Dort fehlen dann evtl. Treiber

Antwort
von Roderic, 39

...Philips USB Monitor...

Hä? mal langsam. Mit USB werden keine Displays betrieben - höchstens externe Grafikkarten.

Dein Kommentar zu Nordmans Antwort läßt eher vermuten, daß du da mit USB "ein bißchen" daneben liegst.

Kommentar von Domjnjc ,

Nein der Monitor hat nur 1 USB Anschluss das kabel hat 3 USB 1 für den Monitor und die anderen 2 für den Pc/laptop hier der link zum Monitor
https://youtu.be/26YKXPh6utY

Kommentar von Roderic ,

Tatsache - USB.
Ich nehm alles zurück. ;-)

Antwort
von nordman48, 38

Hast du auch die Chipsatz-Treiber für das Mainboard installiert? Erst dann funktionieren die USB's.

Kommentar von Domjnjc ,

Jetzt mal bitte für dumme, die sich kaum mit dem pc auskennen

Kommentar von nordman48 ,

Ich frag mich immer wieder, wie Leute hergehen und einen PC zurücksetzen oder neuinstallieren, aber von der Materie keine Ahnung haben. - wie soll ich dir jetzt die ganze Problematik erklären? - Zuerst mal, was ist es, ein PC, ein Notebook? Welches Fabrikat? Wie hast du eine Rücksetzung durchgeführt? Zum Test - Funktioniert ein USB-Stick?

Antwort
von Zzneer, 18

Installiere mal alle Treiber wider sonst kannst du es knicken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten