Frage von Marinus98, 17

USB-Lader aus LM 2576 T12?

Ich würde gerne folgendes Bauteil LM 2576 T12 http://www.reichelt.de/LM-2576-T12/3/index.html?&ACTION=3&LA=446&ART... an eine USB-Buchse anschließen, um an einer Spannung von 12 Volt mein Handy zu Laden.

Die Belegung von Pin 1-3 verstehe ich, die von 4 und 5 allerdings nicht. Wenn ich Pin 4 und 5 einfach nicht verbinde funktioniert es nicht.

Kann mir jemand sagen wie ich diese verlöten muss?

Danke im Vorraus

Antwort
von LeCux, 8

1. Das ist der falsche Schaltwandler! Der mal 12V Ausgagngspannung!

2. Pin 4 ist der Feedback-Pin, dort misst der Regler die Ausgangsspannung und passt damit seine Schaltfrequenz an, daher liegt er hinter der Ausgangsspule.

3. Pin 5 ist der Enable-Pin, so lange er auf GND liegt ist der Wandler an. 

4. Bei der Spule muss es sich um eine Speicherdrossel und keine Funkentstördrossel handeln.

5. Alle Drähte und Leitungen auf der Ausgangsseite so kurz wie möglich halten, sonst sind sie nicht stabil.

(ist mein Leib und Magen-Regler, habe sie mal in 100ern gekauft)

Antwort
von Marinus98, 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community