Frage von Vedise, 40

Usb Geräte (insbesondere Maus und Tastatur) schalten bei Konakt mit Windows aus?

Guten Morgen,

ich habe ein Problem, dass ich mit Hobby-Kenntnissen und auch nicht mit Google in den Griff bekomme. Erst einmal die Problemschilderung:

Ich habe gestern neue PC Komponenten bekommen und eingebaut (Motherboard, RAM, Prozessor). Soweit so gut. Welche Teile ich nun habe poste ich unten.

Der Computer startet, es siehst alles so aus als wenn keine Treiber installiert sind, verständlich da auch neues Motherboard. Ich tue also die CD rein und starte die Installation. Ich bemerke später erst, dass das Programm auch automatisch Norton Secruity mit installieren will und breche die Installation ab bzw. starte sie neu. Nachdem das Treiberprogramm wünscht, dass ich den PC neustarten soll tue ich dies, und er fährt hoch bis zur Passworteingabe. Sobald der Windows-Ladescreen kommt, waren Maus und Tastatur wie ausgeschaltet. Die Tastatur hatte weder Beleuchtung noch eine Reaktion, während die Maus noch leuchtete aber auch keine Funktion mehr hatte.

Daraufhin dache ich mir, es wird eh Zeit den Rechner mal wieder zu plätten. Also Windows CD rein, alles von den Platten runter und Windows neu drauf. Bis dahin alles funktionierend. Ich installiere die Motherboardtreiber (diesmal ohne Abbruch und ohne Installation von Norton). Er startet neu und alles funktioniert. Also bin ich so vorgegangen, auch die sonstigen Treiber zu installieren, Grafikkarte usw.

Ich habe daraufhin Spotify für ein bisschen entspannende Musik beim basteln am PC heruntergeladen. Und es fällt mir auf, dass der Audio Treiber rumgesponnen hat. Ich habe zuerst versucht den alten von der Motherboard CD runterzuschmeissen und neu drauf zu machen, ohne Erfolg. Habe diesen wieder runtergemacht und den Realtek Audio Treiber geladen. Wieder ohne Erfolg. Konnte meiner Ansicht nach also nur an der Grafikkarte liegen, habe also ne Systemwiderherstellung zum Zeitpunkt vor der Treiberinstallation der Grafikkarte gemacht.

Und hier kommt mein jetziges Problem. Alle Usb Geräte und besonders Maus und Tastatur sind nach dem Windows-Ladebildschirm wie aus. Auch die Beleuchtung kommt nicht. Im Bios funktioniert alles. Ebenso bei Einlegen der WindowsCD; Nach Laden der Windows Dateien passiert dasselbe. Genauso im abgesicherten Modus. Ich kann also nichts mehr was mit Windows zu tuen hat mit Maus oder Tastatur steuern.

Ich habe bereits ausprobiert:

  • Die USB Funktionen im BIOS mit Enabled/Disabled/AUTO durchzuchecken,
  • Statt USB 3.0 2.0 Steckplätze zu nehmen
  • Die Platine zu entladen, also 3-4x 10 Sekunden den vom Strom genommenen PC zu starten.
  • Andere Maus/Tastatur anzuschliessen bzw. Maus und Tastatur per PS/2 Anschluss anzuschliessen
  • Per USB Stick statt Windows CD zu starten, nach Laden der Windows Dateien, selber Fehler wie oben beschrieben.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Mein System:

    Motherboard: MSI 7978-015R Gaming M3 Intel H170 S1151 retail Prozessor: Intel® Core i7-6700K, (FC-LGA4, "Skylake") Graka: Sapphire Radeon R9 280X Vapor-X Tri-X OC Festplatte

Antwort
von Culles, 29

Hallo,

du solltest dein System mit der Windows-Installations-DVD botten und die Option "Computerreparatur" wählen. Führt dies nicht zum Erfolg, musst du dein System neu installieren. 

Wenn du mit der Installations-DVD bootest, müssen Maus und Tastatur an USB2-Ports oder PS2 angeschlossen sein, denn nicht alle Windowsversionen erkennen alle USB3-Treiber bereits zu Beginn des Installation-Stadiums. 

Beachte auch, dass ein PS2-Gerät nur während des Bootens erkannt wird. Wenn du also die Maus nach dem Booten an PS2 anschließt, wird sie nicht funktionieren, dagegen kann man nach erfolgreicher Installation der USB3-Treiber beliebige USB-Geräte an den USB3-Ports anschließen.

LG Culles

Antwort
von WosIsLos, 32

Der PC sollte beim Basteln vom Netz getrennt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten