Frage von Rakso25, 68

USB 3.0 für Windows 10?

Ich habe neulich Windows 10 64bit runtergeladen und merkte, dass die USB 3.0 Anschlüsse nicht funktionierten, also habe ich nach Treibern gesucht. Habe nun den passenden Treiber vom Hersteller meines Mainboards gefunden. Bei der Installation bricht der Installer einfach ab und es kommt diese Meldung: "Der Installationsassistent findet leider keine unterstützende Hardware in Ihrem System. Bitte überprüfen Sie Ihre Hardware und versuchen es erneut." Ich kann das einfach nicht verstehen, da ich ja USB 3.0 Anschlüsse besitze, oder meint er etwas anderes? Falls es hilft, ich habe ein Gigabyte 970A-DS3P Mainboard. Den Treiber habe ich von hier: http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4591#dl

Es würde mich unglaublich freuen, wenn ihr eine Lösung finden würden, denn ich bin jetzt schon komplett ahnungslos.

Antwort
von diroda, 38

Du mußt die richtige Reihenfolge einhalten. Erst On/off Charge Treiber deinstallieren dann den USB 3.0 Treiber installieren und danach On/off Charge wieder installieren.  Die Lösung steht in den FAQ´s unter http://www.gigabyte.de/support-downloads/faq-page.aspx?fid=2575&pid=4591

Kommentar von Rakso25 ,

Danke! Werde ich gleich mal ausprobieren.

Kommentar von Rakso25 ,

Ich hab's! Ich habe vor paar Minuten eine andere Lösung gelesen und ich hätte niemals gedacht, dass es daran liegen würde. Ich habe den PC ausgeschaltet und den Netzwerkkabel für paar Sekunden rausgenommen und wieder reingesteckt. Jetzt funktioniert es komischerweise. Aber danke für deinen Tipp.  

Antwort
von noname68, 42

es wird wohl wieder an dieser unsäglichen philosophie von microsoft liegen, auf teufel komm raus jedes jahr eine neue version von windows auf den markt zu prügeln und sich so gut wie nicht drum zu kümmern, dass die hersteller der hardware auch passende treiber entwickeln können.

solange das nicht besser wird, bleibt bei mir win 7 so lange es irgendwie geht auf dem rechner, null probleme mit solchem schnickschnack

Kommentar von Rakso25 ,

Ich bereue es auch langsam auf Windows 10 umgestiegen zu haben... 

Wüsstet du aber vielleicht eine Lösung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten