Frage von eudollar, 145

USA will den IS mit voller Kraft zersstören, warum sind aber so viele für Putin?

http://www.bild.de/politik/ausland/barack-obama/richtet-sich-an-die-amerikaner-4...

Oben findet ihr einen Link von der Rede an die US Nation.

Usa will jetzt mit voller Kraft den IS zerstören. Das hätte USA auch früher machen können, aber Russland war dauernd im Weg. Ich vertsehe Amerika ganz genau, wir wollen alle Krieg vermeiden aber was Putin dort in Syrien macht ist nicht akzeptabel.

Putin ist in Syrien hilft Assad und dem Is und schicken die Flüchtlinge zu uns Nach Deutschland. Und die europäer sind für Putin! Was soll das bitte warum denken so viele menschen falsch? Obama will Frieden auf der ganzen Welt sichern und andere Europäer sind für Putin?

Ist nicht Okay für mich

Antwort
von TUrabbIT, 145

Zunächst; Wenn du dich politisch bilden willst begrüße ich das gerne, aber nimm gerade für Politik NIE die BILD-Zeitung als Quelle. Diese ist nicht ansatzweise seriös oder objektiv.

Zu deiner Frage: Die USA sind schon seit Monaten wenn nicht schon seit einem Jahr in Syrien mit Luftangriffen aktiv und haben ein großes Bündnis gegen den IS zusammen gesammelt (dessen Effektivität darf bezweifelt werden). Haben aber effektiv wenig erreicht. Daher haben die USA Waffen und Ausbildung an sgn "moderate Rebellen" gegeben, diese sind dann aber beim IS und anderen Islamisten gelandet.

Damit bliebe der USA jetzt nur noch Bodentruppen als Eskalationsstufe und das möchte keine vernünftige Regierung. Denn die Lage ist absolut unübersichtlich wer gegen wen kämpft.

In Syrien sind auf der Rebellen Seite fast nur noch islamistische Sunniten Milizen die jede ein islamisches Kalifat als Ziel haben, jedoch unter der eigenen Leitung und sich daher auch teilweise gegenseitig bekämpfen. Einzig nicht islamistische Rebellen Kräfte sind die Kurden und die FSA. Die FSA ist allerdings zu schwach um noch was zu reißen und die Kurden sind zwar stark aber haben nicht die kraft das ganze Land von Islamisten und Regierung + schiitische Milizen zu säubern. Als alternative gibt es noch die Regierung mit der schiitischen Unterstützung aus Iran und Libanon.

Hier wurden massiv auch Zivilisten getötet in dem radikalen Feldzug gegen die Rebellen. Doch ist die Regierung für Minderheiten wie Christen und Jesiden die bessere Wahl, da die Regierung nur die verfolgt die gegen sie sind.
Der Vorteil: Aufrecht Erhaltung der schiitisch-sunnitschen Machtverhältnisse, bereits bestehende Regierungsstruktur, internationale Unterstützung.

Putin bzw Russland verfolgen dieses Ziel (auch aus Eigennutz, da eine wichtige Militärbasis in dem Land liegt) und geht daher massiv gegen die Rebellenkräfte vor. Dabei auch gegen den IS.

Die USA haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten nicht mit Ruhm bekleckert und sind mit ihren Interventionen zu großen Teilen für die jetzige Situation verantwortlich. Das die USA den IS bekämpft ist gut, aber auch das folgt weiterhin dem Ziel die syrische Regierung zu stürzen um den russischen Einfluss in der Region zu mindern, leider fehlt es aber für das danach an einem vertretbaren Nachfolger. Auch sonst hat sich die USA durch ihre Außenpolitik keine Freunde in Europa gemacht.

Dennoch treten die USA mit dem Anspruch als Weltfriedensbringer auf und als Verfechter für Demokratie und Freiheit. Kommen damit aber nicht weit.
Russland hat hingegen keinen großen moralischen Anspruch und vertritt international viel offener seine nationalen Interessen und tritt gerne mit Macht und derben Worten auf. Gerade das Putin der USA stark paroli bietet und als Machtpolitiker auftritt gefällt vielen, besonders wenn sie eine Abneigung gegen die USA haben. Daher ist in Deutschland auch die Stimmung für Russland ziemlich groß.

Kommentar von eudollar ,

Ich bin sicherlich nicht für Putin! Russland hat auch genug Zivilisten in Syrien ermordet.

Kommentar von DanielNord ,

Keinen

Kommentar von Utyos ,

@eutrollar, oder wie auch immer du heißt.
Du kannst dich nicht verleugnen. Aber ich warte mal noch ein Weilchen...:)

Kommentar von DanielNord ,

eutrollar :)))

Kommentar von TUrabbIT ,

Ich habe auch nicht gesagt oder impliziert, dass alle in D für Putin oder Russland sind.

JA Russland geht ziemlich schonungslos in Syrien vor im Vergleich zu den USA, die tatsächlich versuchen zivile Opfer zu vermeiden.

Kommentar von VladimirMakarow ,

Und deshalb über Millionen schonungslos hochgejagt haben ....

Antwort
von Maximilian0296, 145

Die USA sind zum Teil mitverantwortlich dafür, dass Terrororganisationen wie der IS überhaupt existieren.

Mich würde eine glaubhafte Quelle interessieren, die belegt das Putin den IS unterstützt. Denn das bezweifle ich sehr stark, da auch er dem IS den Krieg erklärt hat. Er unterstützt Assad, dass stimmt. Aber dabei handelt er auch vollkommen richtig. Assad ist ein fieser Diktator, keine Frage, aber durch die Rebellion gegen ihn, die auch noch von den westlichen Mächten angefeuert wurde, hat der IS doch erst genügend Raum bekommen um sich auszubreiten. Syrien fällt immer mehr auseinander und braucht geordnete Strukturen, die das Assad-Regime bieten würde. Deshalb handelt Putin meiner Meinung nach vollkommen richtig damit, dass er ihn unterstützt. Alle anderen sollten das auch tun.

Kommentar von eudollar ,

Wie kann man einen Diktator wie Assad für Richtig halten? 

Kommentar von Maximilian0296 ,

Weil Assad das kleinere Übel ist. Lieber lebe ich in einer Diktatur, als in einem Staat der von einer Terrormiliz geführt wird und ständig mit der Angst leben muss, wegen meiner Religion abgeschlachtet zu werden.

Kommentar von eudollar ,

Assad, Putin, Russland, und Ölgeschäfte sind alles in einem Topf. Und das haltest du als Richtig. Oh man du hast deinen Verstand verloren.

Kommentar von exFlottiLotti ,

Dass ausgerechnet du, eudollar, dich über den Verstand anderer auslässt, entbehrt nicht einer gewissen Komik.

Antwort
von dimawowaputjew, 128

SPAMst du schon wieder GF voll??? Hier wieder meine Antwort:

Weil so viele Leute einfach mal mehr Durchblick haben als du. Dein ganzer langer Absatz ist voll von Lügen und falschen Behauptungen und du weißt das auch. Du stänkerst bei jeder Frage und Antwort zu/über Russland herum. Deine Frage oben ist nur wieder ein weiterer Versuch, zu provozieren und Schmutz auf Russland zu werfen. Eine respektvolle und argumentative Disskusion ist mit dir nicht möglich. Du bist weder für Argumente noch für Informationen zugänglich, die dein verbissen antirussisches Weltbild bedrohen könnten. Damit ist zu diesem Thema alles gesagt. Weitere Kommentare sind auch hier überflüssig!

Kommentar von eudollar ,

Deine Meinung ist unwichtig danke :)

Kommentar von exFlottiLotti ,

Nein, das ist sie nicht. Und ich glaube auch nicht, ob jemand wie du, als politischer Analphabet, diese wirklich beurteilen könnte.

Antwort
von cherskiy, 91

Wenn die Springerpresse das sagt, wird es wohl stimmen

Antwort
von unlocker, 124

wollten die USA irgendwann schon mal Frieden? Wer hat die IS stark gemacht? Jetzt hat es halt mal den "Zauberlehrling" selbst getroffen. Beide haben Dreck am Stecken, die USA aber eher mehr

Kommentar von eudollar ,

Russland hat Assad und Is unterstützt.

Kommentar von exFlottiLotti ,

Wenn du auch nur einen blassen Schimmer von der Entstehung des IS und seiner Zielrichtung hättest, würdest du solchen hanebüchenen Unsinn nicht schreiben.

Antwort
von JBEZorg, 96

Als Bild-Leser findest du es vielleict nicht okay. Aber Bild-Leser sind nicht gerade bekannt für vernünftige Ansichten.

Die USA scheinen IS mit Gerede zerstören zu wollen und fördern sie auch noch unter dem Ladentisch. Russland greift IS mit Bomben und Raketen an. Das sehen auch einige Bild-Leser ziemlch deutlich und können urteilen wer IS wirklich bekämpfen will.

Kommentar von eudollar ,

Eindeutig sind USA die wirklich IS bekämpfen wollen!

Russland will das verhindern weil gute Geschäfte mit IS laufen!

Kommentar von exFlottiLotti ,

Oh, heilige Einfalt!

Sag mal du Komiker, kannst du selbständig essen oder musst du gefüttert werden?

Kommentar von VladimirMakarow ,

Made my Day :D

Kommentar von eudollar ,

Russisches Volk lebt in Armut, dann soll der Putin nocht ein guter Politiker sein?

Kommentar von VladimirMakarow ,

Es gibt in jedem Land Armut und Obdachlosigkeit 

Sieh dir Amerika an , wie es in Ghettos etc zu geht 

Kommentar von JBEZorg ,

Ich habe gerade in einem russschen Supermarkt für umgrechnet 10 Euro so viel eingekauft wie ich in einem deutschen nur für mind. 20 Eur könnte. Ich sehe auch keine Armut um mich herum. Aber du kannst mir noch gerne vom Märchenrussland erzählen was du da selbst erfindest.

Antwort
von Skinman, 94

Oh Mann, bezieh deine politischen Informationen doch bitte nicht aus der BILD!

Kommentar von eudollar ,

Sags du mir dann woher?

Kommentar von exFlottiLotti ,

Du solltest erst einmal verstehendes Lesen üben und dir dann historisches und politisches Grundlagenwissen aneignen. Dafür ist die Bildzeitung aber wirklich nicht geeignet und andere Quellen wären für dich, bei deiner bisher mangelnden Bildung, unverständlich.

Antwort
von Waffenfreund, 118

kann man dich klonen?


dann würden die das tun und paar von den normeln denkfähigen menschen einfach beseitigen, solange die gesamtzahl der steuerzahldrohnen gleich bleibt, würden sie das tun

und obama wollte bei seinem antritt ein lager in der usa auflösen, wenn er das nicht mal hinbekommt, wie bekommt er dinge in anderen ländern geregelt?

so als beispiel

Kommentar von Maximilian0296 ,

Ich denke mal mit dem Lager meinst du Guantanamo. Obama hat immer wieder versucht das Gefängnis zu schließen. Er ist aber nicht Alleinherrscher über die USA und kann solche Entscheidungen nicht alleine treffen.

Kommentar von Waffenfreund ,

und warum sollte er dann andere dinge schaffen, gegen menschen, die überhaupt nicht seine ansichten teilen?

Kommentar von Maximilian0296 ,

Was denn für andere Dinge?

Kommentar von Utyos ,

@Waffenfreund,

er klont sich selbst. Seine sinnfreien Fragen, Antworten und Kommentare, die nichts als Herumtrollerei sind, hat er schon unter anderen diversen accounts präsentiert.
Der Krug geht solange zu Wasser, ...

Antwort
von josef050153, 65

Viele Politiker sind vom Volk gewählte Gangster und in manchen Ländern icht einmal gewählt. Wen wundert es also, wenn sie einen Gangster wie Putin unterstützen?

Antwort
von VladimirMakarow, 79

Keine Ahnung von Politik und die Bildzeitung als quelle ? 

Damit ist alles gesagt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community