Frage von serenablairxoxo, 26

USA während schulzeit? Möglich?

Hallöchen😊, ich möchte nächstes Jahr gerne nach Amerika für 1 Monat zur High School gehen, möchte aber unbedingt bei der "graduation" dabei sein. Das Problem, ich bin nächstes Jahr in der zehnten Klasse an der Realschule Bayern, und möchte einen Übertritt zum Gymnasium machen und anschließend Lehrerin werden. Die Abschlussprüfungen werden alle schon im Juni geschrieben, und ich möchte Ende Juni bis Anfang August drüben bleiben, das heißt ich kann nicht an meiner eigenen Abschlussfeier teilnehmen, und muss gucken ob es klappt das ich überhaupt darf von der Schule aus 1 Monat früher abreisen vor schulende. Wenn ich im Gymi bin, möchte ich nichts verpassen das heißt ich kann es nicht am Gymi machen, und ich werde 19 wenn ich am Gymi bin und diese Organisation geht nur bis 18 😐habt ihr ein paar Vorschläge wie ich es am besten durchziehen könnte? Danke schonmal im Voraus.

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 13

Hi serenablairxoxo,

um einen Monat an einer öffentlichen Highschool zu verbringen, gibt es kein Visum. Die J-1 Visa werden für 6 und mehr Monate ausgestellt. Ohne Visum kein Schulbesuch.

Auch eine private Schule wird dich nicht nur für einen Monat aufnehmen. Das zu organisieren ist auch viel zu aufwändig (und teuer).

Auch in den USA gibt es Sommerferien, diese sind in der Regel im August.

Antwort
von macqueline, 15

Was meinst du zu errreichen durch 1 Monat an einer US High School? Warum möchtest du unbedingt bei der Graduation dabei sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten