USA Visum: kann mir jemand es klar und einfach erklären?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

Hier sind die Visa, die für eine Arbeitsaufnahme in Betracht kämen aufgelistet. Da es viele verschiedene sind, kann es gar nicht kurz und einfach sein. Es ist kompliziert.

http://www.career-contact.net/laenderinfos/usa/arbeitserlaubnis-usa.html

Und die schlechte Nachricht, keine der Visa Kategorien passt für dich, um nach deinem  Wunschstudium direkt in die USA auswandern zu können.

Um über einen Job ein Visum zu bekommen , benötigt man neben dem erfolgreich abgeschlossen Studium außerdem Berufserfahrung und die Zusage für einen Arbeitsplatz, den kein Inländer besetzen kann.

Die Regeln ändern sich auch regelmäßig, so das man heute keine zuverlässige Aussage treffen kann, wie sich die Einwanderungsbestimmungen in den nächsten Jahren verändern werden. Eines ist sicher, leichter wird es nicht.

Ja es stimmt, wenn deine Eltern aus einem Land kamen, das nicht "zulässig" ist, dann hilft das nicht beim Visums Antrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strawberycookie
22.05.2016, 22:45

Vielen Dank! Meine Eltern kommen aus Russland, ist das Land oke? Und wie sieht es mit der Berufserfahrung aus wenn man ein duales Studium macht? Weil dann hat man ein Fachhochschulabschluss, Berufsausbildungsabschluss und Berufserfahrung.

0
Kommentar von stufix2000
22.05.2016, 23:00

Ein duales Studium kennt man nicht in den USA.

Es geht meist um Fachkräfte auf Manager Ebene. Erfahrung meint 3 bis 5 Jahre zusätzlich zur Ausbildung. Je besser und spezieller du qualifiziert bist, desto eher trifft der Fall zu, dass der Job nicht von einem Inländer (US Bürger) ausgeführt werden kann.

Die Greencard Verlosung steht dir aber mit diesem Studium offen.

In den USA leben auch viele russisch stämmige Familien.

0