Frage von markus9512, 52

USA Visum frei seit 1.4.2016?

Ich habe gelesen das man ab 1.4.2016 Visum frei in den USA einreisen darf mit einem Reisepass der nach dem November 2005 erstellt wurde. Nun meine Frage wie lange dürfte ich mich in den USA aufhalten ohne Visum Ich habe eine deutsch Staatsangehörigkeit

Antwort
von HansH41, 16

Visumfrei unter dem VisaWaiver-Programm darfst du auch nur dann einreisen, wenn du mit einem regelmäßig verkehrenden Verkehrsmittel reist. Ansonsten, wenn du beispielsweise mit einem privaten Segelschiff einreisen willst, dann brauchst du das B1/B2-Visum.

you need to apply for a visa if you will be traveling on a private aircraft or other non-VWP approved air or sea carrier.

Es gibt dann noch Tricks, wie man das in der Karibik vermeiden kann. Kann ich auf Anfrage beschreiben.

Expertenantwort
von stufix2000, Community-Experte für USA, 26

Das heißt ESTA: das Visa Waiver Programm.

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Damit darfst du 90 Tage als Tourist bleiben.

Kommentar von moreblack ,

Vielleicht noch als Ergänzung: Man darf in der Regel maximal 90 Tage bleiben. Man sollte diese Spanne nicht unbedingt schon von vornherein in seiner Planung (Flugtickets) ausreizen, da es vorkommen kann, dass die Beamten an der Immigration "nur" 88 Tage gewähren. Wie lang man nämlich bleiben darf, entscheidet allein der Beamte vor Ort.

Wer dann trotzdem länger bleibt, hat bei der nächsten Einreise wahrscheinlich ziemliche Probleme bzw. ESTA wird erst gar nicht mehr gewährt und man bräuchte ein Visum.

Antwort
von BrutalNormal, 30

Wo hast du das denn gelesen? Dem ist definitiv nicht so!

Kommentar von macqueline ,

Das ist definitiv so, ich reise seit vielen Jahren als Tourist ohne Visum in die USA. 

Kommentar von HansH41 ,

Macqueline, verwechselst du nicht einiges? Seit Jahren kann man mit einem deutschen Pass visumsfrei einreisen mit dem VisaWaiver-Programm. Hier heißt es nun: seit 1.4.2016. Das verstehe, wer wolle.

Kommentar von macqueline ,

Ich bin zwar alt, aber noch nicht senil! Was auch immer der Frager meint,  erschliesst sich mir auch nicht so ganz.  Ich antwortete auf BrutalNormal, dessen Einwand ich so verstand, dass er der Meinung ist, man könne zur Zeit nicht visumfrei in die USA einreisen.

 Bezieht sich der Frager vielleicht auf die neue Regelung für Kanada? Oder hat er etwas 'in den falschen Hals gekriegt'? Wie auch immer, ich erinnere mich gut an das Aufhebens bei meiner ersten Reise in die USA für das Visum Anfang der Sechziger des letzten Jahrhunderts.

Kommentar von BrutalNormal ,

Also ich reise ständig in die USA und man kann definitiv nicht ohne Visum einfach so einreisen. Es gibt Sonderregelungen für bestimmte Personen. Wir Deutsche haben das Glück, dass wir uns für das Visa Waiver Program qualifizieren können, sofern wir selbst nicht iranische Eltern usw. haben. Das ist eher restriktiver geworden.

Aber dafür muss man sich aktiv bewerben und dann kann man ohne Visum, mit ESTA, einreisen. Aber das entscheidest nicht du, sondern wird automatisiert abgewickelt, man muss sich dafür bewerben und man zahlt dafür (alles online).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten