Frage von kkaattzzee, 16

USA-Transitvisum C1 beantragt, B1/B2 Visum bekommen?

Hallo,

Ich habe ein USA-Transit-Visum beantragt (C1), war in Berlin mit Interviewtermin und allem drum und dran. Jetzt habe ich mein Visum bekommen und meinen Reisepass vor mir liegen. Bei Visa Type/ Class steht R B1/B2. Was soll das? Ich bin ein bisschen aufgelöst, weil ich in weniger als 2 Wochen fliege und zwar nicht in die USA sondern nach Mexiko. Kann ich mit so einem Visum im Pass trotzdem problemlos durch den Transit Bereich? Ich habe Angst, dass mir das zum Verhängnis wird. Oder ist das normal, dass das dann so im Pass steht?

Vielleicht ist das ja bei jedem C1 Visum so.. Ich weiß es nicht. Wäre dankbar für ein paar Meinungen oder Erfahrung.

LG

Antwort
von HansH41, 13

Das C-Visum ist für Beschäftigte von Fluglinien und Reedereien. Bist du das?

Das B1/B2-Visum erlaubt dir Aufenthalte bis 180 Tagen am Stück und natürlich auch Transit nach Mexico und zurück.

Kommentar von kkaattzzee ,

Nein, ich bin keine Beschäftigte von Fluglinien. Aber ich habe mich vorher ausführlich darüber informiert und das C1 Visum ist ein Transit Visum. Wenn mit B1/B2 trotzdem Transit möglich ist, ist aber alles super. Danke.

Kommentar von HansH41 ,

Du kannst dich beruhigt auf die Reise machen. Ich habe dieses B1/B2-Visum und solche Transitfahrten gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community