Frage von Husamus, 81

USA Einreise trotz Libyen Aufenthalt?

Hallo, also ich komme halb aus Libyen und war da im letzten Sommer im Urlaub. So, als ich jetzt ein bisschen gegooglet habe, stand auf der Seite des Auswärtigen Amts, dass man nicht in die USA ausreisendarf wenn man schon mal in Libyen, Irak, Sudan Somalia, Iran etc. war.

Weiß da jemand was genaueres? Danke im Vorraus :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stufix2000, Community-Experte für USA, 36

Nein, du darfst nicht unter dem Visa Waiver Programm einreisen:
Du brauchst ein B1/2 Visum. Das musst du auf dem für dich zuständigen US Konsulat/Botschaft beantragen:

Das ist der Wortlaut:

"Countries applicable for the Visa Waiver Programme:

....If you're from one of the following countries you can travel under this programme unless
You're a national of a VWP country who has travelled to or been present in Iran, Iraq, Libya, Somalia, Sudan, Syria and Yemen on or after March 1, 2011 (with limited exceptions for travel for diplomatic or military purposes in the service of a VWP country).
You have dual nationality with a VWP country and either Iran, Iraq, Sudan, or Syria. (Not including Libya, Somalia and Yemen)"

Kommentar von Husamus ,

Ok Danke :)

Und wenn ich später mal eine Greencard beantragen möchte/ In den USA leben geht das überhaupt? habe ich dann die selben Chancen oder überhaupt die Möglichkeit?. P.s. ich habe einen deutschen Reisepass.

Kommentar von stufix2000 ,

Das ist schwer zu sagen. Es wird sich bestimmt Einiges in Bezug auf die Visa Erteilung verändern.

Auch über die Abschaffung der Greencard Verlosung wird diskutiert.

Bis jetzt werden Greencards sowieso eher nach den Fähigkeiten und der Ausbildung von Bewerbern vergeben.
Der größte Teil geht jedoch an Menschen, die einem US Bürger heiraten oder aufgrund von anderen Verwandtschaftsgraden die Möglichkeit haben, diese zu beantragen.

Kommentar von stufix2000 ,

Danke für den Stern*

Antwort
von juergen63225, 48

nach den letzen Bekanntmachungen braucht man ein VISUM, d.h. das vereinfachte ESTA Verfahren online reicht nicht.

Antwort
von Mignon4, 48

Kontaktiere die amerikanische Botschaft oder ein Konsulat in deiner Nähe. Nur dort erhältst du die richtige Antwort. Es bringt dir nichts, hier Vermutungen zu lesen. Stelle dir vor, du hörst auf die Nutzer hier und bist irgendwo in den USA mit dem Flugzeug gelandet und darfst nicht einreisen. Das Risiko ist viel zu groß, oder? :-)

Kommentar von Husamus ,

Stimmt auch wieder Hah

Antwort
von Thather, 37

Wenn in deinem Reisepass ein Stempel von einem der Bösen Länder ist, lassen die US Amerikaner dich nicht einreisen.

Zweiten Reisepass besorgen.

Kommentar von AntiBan ,

das bringt nichts weil du dann eine neue Travel Authorization brauchst. Und da wird auch geprueft in weilchen Laendern du schonnmal warst

Kommentar von Husamus ,

Und wenn in meinen -deutschen- Reisepass keine Stempel wären? Könnte man es trz. Nachweisen?

Kommentar von macqueline ,

Immer daran denken: Feind hört mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten