Frage von Nick29m, 15

USA einreise mit ESTA?

Hey Leute, ich bin etwas verzweifelt, leider hat das Konsulat heute geschlossen wegen den Feiertag. Es gehen ja die Meinungen auseinander und über das Bundesamt für Justiz erhielt ich eine nicht so richtige Antwort. Wir wollen im August nach Miami fliegen für 10 Tage Urlaub. Nun steht im Esta folgender Punkt Wurden Sie jemals aufgrund eines Verbrechens verhaftet oder verurteilt, das zu einer schweren Sachbeschädigung, einer schweren Schädigung einer anderen Person oder einer Behörde geführt hatte? Zu mir ich habe 2010 eine Bewährung erhalten und diese steht im Führungszeugnis nicht mehr drin hier steht keine Eintragungen. Im BZR bleiben diese ja etwas länger stehen. Laut Auskunft vom Bundesamt hieß es das das deutsche Gesetz sagt das wenn das FZ keine Eintragung hat sich man als nicht vorbestraft bezeichnen kann. Wenn man im ESTA ja ankreuzen wird die einreise verweigert und man kann ein Visum beim KONSULAT beantragen. Dieses konsulat fordert im Ende auch nur das FZ an und hier stehen ja keine Daten. Hat jemand solche Erfahrungen gemacht und kann mir mal etwas berichten oder wie sind eure Meinungen?

Antwort
von Fragebob, 6

Dann kreuze doch einfach nein an und gut. ??

Kommentar von Nick29m ,

Naja hier gehen ja die Meinungen auseinander. Die einen sagen es ja so oder so. Hast du Erfahrungen evtl?

Kommentar von Fragebob ,

Ich war letztes Jahr dort und musste ja auch dieses Esta ding ausfüllen. Habe einfach überall nein angekreuzt und gut. Mehr als das sie es ablehnen kann ja nicht passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten