Frage von mijou321, 21

Ursachen für Wortfindingsstörungen einhergehend mit Kopfschmerzen?

Hallo Ich habe seit Ca 6 Wochen immerwieder starke Wordfindungsstörungen, dass ich weis was ich sagen will aber einfach falsche Worte aus meinem Mund kommen. Dazu kommen Zeitweise sehr starke Kopfschmerzen frontal. Ich denke natürlich gleich an einen Tumor im Hirn fällt euch noch was anderes ein? Danke schonmal!

Antwort
von Arlon, 7

Das kann Migräne sein. Das kann auch was anderes sein. Das wird nur ein Arzt klären können. Ein Tumor ist es vermutlich nicht. Da wären die Kopfschmerzen eher morgens sehr stark ausgeprägt. 

Antwort
von DerOnkelJ, 12

Sowas kann Folge eines (leichten) Schlaganfalles sein. Gehe auf jeden Fall zu einem Facharzt!

Antwort
von wilees, 8

Ich denke hier wäre ein Besuch beim Neurologen sinnvoll.

Antwort
von Mirarmor, 9

Es gibt auch Infektions- oder Autoimmunerkrankungen, die das Gehirn angreifen können.

Es kann auch was gut behandelbares sein, aber das klingt schon dramatisch - geh zum Arzt!!!

Antwort
von Jersinia, 9

Man kann auch als junger Mensch einen Schlaganfall bekommen. Ist selten, kann aber passieren.

Du solltest unbedingt zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten