Ursachen für nächtliches Nasenbluten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Trinkst du genug?
Benutzt du Nasentropfen die nicht gut sind für dich?
Geh einfach mal zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzmann0815
27.07.2016, 05:30

Keine Nasen Tropfen. Ich trinke ca 2-4 Liter Wasser am tag

0
Kommentar von Burton385
27.07.2016, 05:31

Hm, dann kann ich mir das auch nicht erklären sry

0

schlechte/trockene luft? daran liegts bei mir meistens. schlaf mal mit offenem fenster und benutz nasensalbe. wenn da einmal ne wunde ist geht sie meist öfter auf und blutet dann 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Arzt. Es könnte z.B. am Blutdruck liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzmann0815
27.07.2016, 07:10

In der Nacht blut Hochdruck?

0

denn borst du nachts.. vll. vor dem schlafen gehen ausschnauben damit nicht drinne ist was jucken kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franzmann0815
27.07.2016, 06:05

Es jucken ja erst wenns Blut fließt. Ich habe eine etwas komische schlaf Position mit der beide arme unter dem Kissen sind. Ich wache erst auf mit dem hektischen drang mit meiner Hand das jucken zu lindern. Aber das jucken ist schon das blut

0

Naja, wenn die Schleimhäute sehr trocken werden und du dann im Schlaf die Nase rümpfst, kann die Haut schon aufplatzen. Muss nicht daran liegen, könnte es mir aber schon vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?