Frage von acidfairy, 46

Ursachen für eine negative Haltung gegenüber Mitmenschen?

je mehr antworten, desto besser.

ich habe eine Frage zu Menschen, die die Antwort eines anderen Menschen nicht neutral auffassen, sondern sie direkt als eine Antwort mit einer negativen Absicht interpretieren.
Also Menschen die Dinge sagen, bei denen man sich denkt "Ich hab dir doch nichts getan, ich hab das doch nicht so gemeint?!"
Wieso verarbeiten diese Menschen Informationen ( das Gesagte) so, dass sie es als aller erstes jemanden negativ anrechnen, statt neutral?

wo liegen die Ursachen?
Kindheit? wenn ja, welche Situationen/ Gefühle führen zu solchen Arten von inneren Verarbeitungsstrukturen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo acidfairy,

Schau mal bitte hier:
Psychologie Psyche

Antwort
von Moltik, 22

Wenn man Leute, die das fragen, nicht leiden kann; Wenn man mit dem Thema nichts mehr am Hut haben will; Wenn das Thema schon etliche Male durchgekaut wurde usw. 
Meine Schwester zB. ist genauso ein Mensch, rechnet einen ALLES schlecht an, sie sucht immer eine Aussage im Satz, die da eigentlich keiner drin haben will. Sie wurde allerdings nie schlecht behandelt, sie hatte immer loyale Freundinnen, wurde von unseren Eltern nicht benachteiligt (eher verzogen) Solche Leute sind schlicht und einfach Arschlö****!

Antwort
von Allfkdkdbyk, 19

Das kann verschiedenste Ursachen haben, beispielsweise einfach nur schlechte Laune, und tritt meiner Meinung nach bei Jedem mal auf. Die Kunst ist nur, es zu unterdrücken und den Anderen nicht spüren zu lassen.

Falls du von Menschen sprichst, bei denen das häufiger vorkommt, muss ich dir leider sagen, dass sozial behinderte, traumatisierte oder einfach nur dumme Menschen praktisch überall anzutreffen sind, damit muss man einfach zurechtkommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community