Frage von Naturmaedchen7, 68

Ursache von zu viel Luft im Bauch?

Hallo, ich wurde im Dezember komplett untersucht, mein Magen und Darm sind gesund außer eine harmlose Magenschleimhautenzündung.. Ich verzichte komplett auf laktosehaltige Produkte, da ich sie nicht vertrage. Auf den Fruktosetest habe ich zwar reagiert, er war jedoch negativ. Habe davor problemlos Äpfel gegessen..habe seitdem Angst vor Früchten, esse Süßigkeiten jedoch in Maßen.. Habe seit einiger Zeit zu viel Luft im Bauch, egal was ich esse. Sogar wenn ich nur Kartoffeln und Reis tagelang esse. Habe von allen Lebensmitteln diese Beschwerden, weiß nicht was ich essen soll. Das Problem belastet mich psychisch sehr.. Der Arzt sagt nur, ich solle auf Laktose, Fruktose und Weizen verzichten.. Habe vor paar Tagen auch meine hormonelle Verhütung abgestellt.

Antwort
von Hermine2060, 29

Einen aufgeblähten Magen kann man zum Beispiel auch durch zu viel Stress bekommen .

Antwort
von voayager, 15

Es gibt 2 Gründe von zu viel Luft im Bauch: 1. dein Körper verdaut schlecht, so dass es zu übermäßigen bakteriellen Gär,- u.o. Fäulnisprozessen kommt oder 2. du bist eine Luftschluckerin, atmest falsch, meist isses psachisch bedingt, so dass du so auch Luft in deinen Magen transportierst.

Antwort
von Schuesselchen, 22

Versuch mal Deine Ernährung wieder neu aufzubauen!
1 Tag nichts essen, nur Wasser trinken.
2 Tage Zwiebackbrei und Wasser
2 Tage Grießbrei( laktosefreie Milch), Möhrensaft( ohne Zitronensaft)
2 Tage Kartoffelbrei( lf. Milch) mit Möhren, Möhrensaft oder Tee
2 Tage Nudeln mit einer glatten Tomatensoße, Tee
2 Tage Kartoffelbrei, Möhren, Erbsen, Tee, Kaffee, frisches Obst
2 Tage Salzkartoffeln, zarte Bohnen, Blumenkohl, Tee, Kaffee, frisches Obst
2 Tage Reis, Hühnchen, Broccoli, Tee, Kaffee, Fruchtsäfte
2 Tage Nudeln/ Kartoffeln Schnitzel Rotkohl/ Schmorkohl, Tee, Kaffee, Fruchtsäfte
Jetzt kannst Du wieder normal essen, aber langsam beim Wiedereinführen von kohlensäurehaltigen Getränken.
Ich wünsche Dir alles Gute, 🐺

Antwort
von stonitsch, 19

HI naturmaedchen7,es kann auch infolge von sogenannten Luftschlucken zBdurch hastiges Kauen und rasches Schlucken passiert sein.Auch un-oder schlechtverdaute Lebensmittel kann es im letzten Abschnitt des Dünndarmes infolge bakterieller Zersetzung zu Gasbildung kommen,die dann "zuviel Luft im Bauch" zur Folge haben.Dadurch kann Schaumbildung passieren.Da könnten zB Lefax -Tabletten die Schaumbildung beenden und so die Gase freisetzen,die entweder durch Winde oder Rülpsen verschwinden.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten