Frage von BlobbyBobby, 46

Ursache für Schlafreden?

Hallo, mir wurde schon oft erzählt, dass ich im Schlaf rede. Mal unterhalte ich mich schon fast (also antworte, etc.), mal rede ich aber komplett zusammenhanglosen Kram. In letzter Zeit kam angeblich auch noch eine Art "Schlafwandeln" hinzu. Also ich stehe nich auf oder so, aber angeblich hebe ich Decken auf, wenn ich dazu aufgefordert werde... Ich finde das Ganze ja recht suspekt umd weiß nicht, ob ich dem glauben soll. Kann das denn stimmen? Und wenn ja, was wäre eine mögliche Ursache dafür? Mr. Google beantwortet mir das nämlich leider nicht wirklich...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChloeSLaurent, 15

Mr. & Mrs. Google können Dir das so nicht verständlich beantworten.

Ein Medizin-Team im Schlaflabor aber wahrscheinlich schon.

Das Unterbewußtsein hat seine eigene Art und Weise etwas abzuarbeiten. Dafür sind Träume da.

Manche Menschen träumen völlig lautlos oder schwitzen extrem oder oder oder. Manche sprechen im Traum - vor allem auch "angeblich" wirres Zeug. Was es damit auf sich hat, kennt nur dein Unterbewußtsein, bzw. Du selbst im und aus dem normalen Leben letztendlich. Ohne für Geträumtes sofort selbst einen Zusammenhang zu finden.

Wer also aber daneben stehen bleibt und aus solchen Träumen von Dir womöglich "falsche Dinge oder Geschichten konstruiert" sollte mal aufgefordert werden, sich selbst schlafen zu legen, anstatt Dich beim Schlafen zu beobachten.

Wie und was dein Kopf beim Schlafen verarbeitet, ist das, was Dein Schlaf ist, nicht das was andere dabei zu hören und sehen bekommen sollten.

Ist vorerst meine Meinung dazu, sorry.

(Bei Kritik - bitte kommentartechnisch anmerken. Danke)

Dir erstmal Gute Nacht

Kommentar von BlobbyBobby ,

Dankeschön für die Antwort, also ich hab nix einzuwenden.... Aber wie auch, man könnte mir zu dem Thema leider alles erzählen und ich würd's glauben,,da ich wie gesagt keeeine Ahnung auf dem Gebiet hab ;D aber dein Kommentar hört sich auf jeden Fall logisch und nachvollziehbar an ^.^ also Dankeschön:)

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Wenn Dir das Problem in irgendeiner Weise richtig schwerwiegend mal zu Schaffen machen sollte, ist kein Psychologe dafür zuständig, sondern ein Neurologe. Und einen Neurologe gibt´s sicher "googlefrei" bei Dir irgendwo vor Ort.

Alles Gute

Antwort
von sunnyber, 18

Jetzt ist mir eingefallen woher das kommt, haha: also: zwischen Gehirn und Hals ist eine Hirn Anhangs Drüse. Diese verhindert in der Nacht, dass gewisse befehle, (wie zum Beispiel wenn du träumst, dass du von etwas wegrennst), dass sich z.b. deine Füße nicht bewegen. Natürlich ist alles von Mensch zu Mensch unterschiedlich und daher funktioniert diese Funktion bei manchen immer, manchmal, oder gar nicht... Daher kommt auch das im schlaf reden (das ist halt eine kleinere Art des schlafwandelns)... (Das hier hab ich im Gymnasium, 7.,8., Schulstufe insgesamt gelernt) mein Vater meint, dass das auch (aber nicht nur) von schlechtem, bzw. Zu kurzem schlaf kommt...

Kommentar von zahlenguide ,

und ich kenne das aus Dr. House XD

Kommentar von BlobbyBobby ,

Eeerst einmal: dankeschööön... Und Serien sind halt doch für was gut^.^... Seit Grey's Anatomy fühle ich mich bereit für jede Herz Operation XD 

Kommentar von sunnyber ,

das ist echt von Dr. house??? ich hab das aber in der Schule gelernt, hihi

Antwort
von salazar22, 3

Ich weiß zwar nicht, welche biochemischen Prozesse dahinter stecken, dass einige Menschen im Schlaf reden, jedoch weiß ich, dass dies sehr häufig vorkommt. Bei mir z.B. wurde schon gesagt, dass ich im Schlaf andere Menschen trete oder schlage, auf mehreren Sprachen spreche, sehr sehr schnell zähle und bekannte, philosophische Reden zitiere.

Antwort
von Doevi, 16

Du träumst eben etwas aktiver als andere Menschen. Da ist doch nichts bei. Reden im Schlaf ist doch nicht schlimm und kann für die andere Person auch ganz witzig sein.

Kommentar von BlobbyBobby ,

Haha, das stimmt auf jeden Fall, wurde schon öfters gefilmt beim reden.... Schlimm find ich's auch nicht, aber würd gern wissen woher das kommt ;D

Antwort
von sunnyber, 17

Ich kann dir nur sagen, dass es stimmen kann, denn ich mache das auch und bemerkte es manchmal sogar selbst... Woher das kommt kann ich nicht sagen, aber ich bin gespannt, was so für antworten kommen :D

Kommentar von BlobbyBobby ,

Na dann wilkommen im Club der Schlafreder ;D 

Antwort
von OnePlus3Problem, 12

also ich rede manchmal im schlaf meine mutter hat immer ihr geld im schkaf verteckt wenn sie tachengeld bekommt hat und meine tante ist früher im schlaf in die badewamne gegamgen und hat da gepennt also ich empfinde das als möglich...

Kommentar von sunnyber ,

bei djr wurde das dann sicher vererbt...

Antwort
von rumsbraten03, 15

Stimmen könnte das .Ein Freund von mir hat das gleiche Problem ,deswegen ist das gar nicht so undenkbar. Die Ursache kenne ich selber nicht. (Mr.goggle hat mir auch nicht so richtig geholfen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community