Frage von XianaXx, 30

Ursache für Langsamkeit und Zeitprobleme?

Hallo! Ich habe immer Zeitprobleme und schaffe es meistens nie in der kurzen Zeit alle Aufgaben in Arbeiten zu erledigen. Ich bin immer die Letzte ,die abgibt und kann nicht so schnell arbeiten. Lesen kann ich auch nicht schnell. Woran könnte diese "Langsamkeit" liegen?

Antwort
von DrBlaBlaBlub, 16

Diese "Langsamkeit" beim Lesen, kann man reduzieren, indem man generell mehr liest.

Die Zeitprobleme in der Arbeit, können daher kommen, dass du einfach nur langsamer schreibst, mit den Gedanken abschweifst oder zu schlecht vorbereitet warst und daher lange überlegen musst. Mehr lernen könnte da helfen aber auch eine bessere Lerntechnik (vor allem wenn du lernst, solltest du danach nicht gleich etwas anderes machen, sondern das erlangte Wissen "einsickern" lassen). Übermäßiges lernen ist aber meist garnicht nötig, wenn man gut mitmacht.

Rein theoretisch gäbe es da noch ADS/ADHS (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom), aber damit wird schon viel zu oft herumgeworfen und bietet vielen (nicht allen) nur eine Ausrede. Außerdem ist das dauerhaft und nicht nur während einer Arbeit.


Kommentar von XianaXx ,

Danke für die Antwort! Adhs wird es nicht sein. Auch wenn ich gut vorbereitet bin habe ich zeitprobleme, obwohl ich alles verstanden habe und mir die Aufgaben nicht unbedingt schwerfallen. Ich denke und schreibe wahrscheinlich nur ziemlich langsam ,könnte es dafür noch eine andere Ursache geben?   Früher im Kleinkindalter hatte ich eine "Sensorische Integration" und konnte z.B erst spät malen, obwohl ich jetzt sehr gut malen und zeichnen kann. Kann da ein Zusammenhang bestehen?

Kommentar von DrBlaBlaBlub ,

Tut mir leid, aber so versiert bin ich in diesem Gebiet nicht, daher kann ich dir zu meinem Bedauern nicht weiterhelfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten