Urlaubstreit eskaliert (Freund von Mutter hat Schwester geschlagen)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich an deiner stelle hätte sicher nicht anders reagiert...
Gerade wenn die Gewalt gegen deine Familie ausgeübt wird..
Mach dein ding weiter und lass dir nichts einreden.. Er ist doch ausgetickt und hat den Urlaub kaputt gemacht, weil er sich nicht im Griff hat.

Aber ehrlich.. Ich würde mit deiner Mama Klartext sprechen.
Gerade wenn sie beide Alkoholiker sind, ein kleines Kind haben und dein Stiefvater ein Schläger ist.

Und wenn das nichts bringt, dann geh zu deinem Vater oder nötigenfalls zum Jugendamt... Ist echt nicht böse gemeint.. Aber da kannst du dir Ratschläge holen, wer weiß, wenn das noch schlimmer wird wie sehr dann später das kleinere Kind darunter zu leiden hat.

Ich Wünsche dir / euch viel Glück und dass sich das hoffentlich alles lösen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das und verstehe dich zu gut aber du tust deiner Mutter damit keinen Gefallen wenn du weg siehst, weil wenn ihr Freund sie und deine Schwester schon schlägt + in Verbindung mit Alkohol dann wird er es immer wieder tun und bei Seinem/deren Kind auch machen. Ich verstehe das man zwischen zwei Fronten steht aber du musst deiner Mama helfen das sie die Augen aufmacht und ihr drei Kinder das wichtigste ist und nicht ihr Freund. Das ihr immer für Sie da seid. Schreib doch mal einen langen langen Brief wo du all deine Gefühle Reinschreibst an deine Mutter und vielleicht auch eine seperaten an ihren Freund. Und vielleicht wird es dir gut tun mit deinem richtigen Vater darüber mal zu sprechen. Ich wünsche dir trotzdem alles alles gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sicherlich nicht leicht für dich, da alleine zu stehen. Aber ist doch egal ob du damit euren Urlaub kaputt machst. Niemand darf deine Schwester oder deine Familie anfassen da gibt es kein erstes Mal. Wenn man es einmal tut wird man es wieder tun. Sorge dafür das er sich nie wieder dazu traut sie irgendwie zu misshandeln. Wenn du Gewalt verabscheust(was vielleicht in der Situation nicht hilfreich ist) dann zeig ihn an oder öffne deiner Mutter die Augen. Irgendwann wird sie schon verstehen dass sie ohne ihn besser dran ist. Wie gesagt beschütze deine Familie wenn es sein muss auch mit Gewalt du bist kein kleiner Junge mehr. Wer nicht hört muss fühlen so einfach. Denk außerdem an deinen Stiefbruder wie wird es wohl sein bei Alkoholikern aufzuwachsen ? Vielleicht schadest du einem Menschen aber hilfst damit vielen anderen Menschen. Pass auf dich auf, und nimm dir daran ein Beispiel für die Zukunft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon mal darüber nachgedacht wie scheíßegal deine Schwester und du eurer Mutter seid?

Okay ich bin ein Mann...aber drehen wir es mal um. Angenommen meine Freundin würde eine meiner Töchter schlagen, stünde sie spätestens am nächsten Tag vor verschlossenen Türen. Ich würde an deiner Stelle eher mal das Gespräch mit deiner eigenen Mutter als mit dem Idiotenfreund suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sinsus17
22.07.2016, 13:08

Beide haben so eine kleine Schwelle bevor sie anfangen zu schreien. Beide können wahrscheinlich nicht mehr klar denken durch den exzessiven Alkoholkonsum. Meine Mutter hat lange schwere Zeiten mit meinem Vater durchgemacht, mein Vater hat sich geändert und ist nun ein anderer Mensch. Aber sie ist zum nächsten Aloch gerannt, sie tuht mir ehrlich gesagt leid, auch wenn wir ihr nicht allzu wichtig sind. Ich wünschte ich könnte ihr helfen aber die lässt nicht mit sich reden, und bei Verstand wie ihr freund auch nicht mehr durch den ganzen Alkohol. 

0

Schlimm, sehr schlimm. Da stimmt mal wieder der Spruch "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich".

Du bist jedoch scheinbar aus einem anderen Holz. Dein Verhalten finde ich richtig. Eigentlich könnte Deine Schwester ihn anzeigen (Fotos vom blauen Auge wären hilfreich), da er sich strafbar gemacht hat.

Bald bist Du volljährig und kannst diesen Teil Deiner Familie in den Hintergrund schieben und Dir ein eigenes Leben aufbauen. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?