Frage von madonna1,

Urlaubstours

Kann mir jemand etwas zum Internetanbieter Urlaubstours sagen? Erfahrungen?

Hilfreichste Antwort von megre,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der "Kundenservice" ist erschreckend enttäuschend! Die Reservierung über Ihre Internetseite wurde fälschlicherweise von mir getätigt. Ich habe über den "Preissucher" das günstigste Angebot für das Resort Borgo San Rocco gesucht und LEIDER ein PopUp über "ab-in-den-urlaub" bekommen. Ich nahm an, dass es sich um ein Ergebnis meiner Suchanfrage handelte und wurde durch einen Vermerk "NUR NOCH EIN ZIMMER VERFÜGBAR" dazu "gedrängt" die Reservierung schnell durchzuführen.

Dies wiederum ist eine offensichtliche Täuschung gewesen! Ja, ich hätte genauer schauen müssen und ein zweites mal werde ich über Sie auf keinen Fall eine Reise reservieren bzw. eine Zwangsbuchung durchführen! Es gibt viele renomierte Urlaubsfinder bzw. Anbieter, die eine kostenlose Stornierung anbieten und NICHT Kunden nötigen eine Reise verbindlich zu RESERVIEREN.

Mein Frust nimt leider kein Ende! Der Mietwagen wurde storniert, weil SIE einen Fehler mit dem Hauptfahrer gemacht haben obwohl der Kredikarteninhaber GLEICHZEITIG der Hauptfahrer sein sollte! Nun muss ich mich wieder gesondert um einen Mietwagen bemühen!

Weiter wurde mir der Reisepreis schon von meinem Konto abgebucht und TROTZDEM erhalte ich gestern eine Zahlungserinnerung über 1477 Euro, die den Mietwagenpreis beinhaltet. Ich hätte bis heute nicht bezahlt!??? Das Schreiben wurde am 28.02.2012 datiert und kam GESTERN erst mit der Post an!???

Ich habe das Gefühl, dass bei Ihnen "der rechte nicht weiß was der linke macht" ...

Zudem versuchte ich DEN GANZEN gestrigen Tag irgendjemanden über Ihre überteuerte Servicehotline zu erreichen. Anfangs hatte ich kontinuierlich ein Freizeichen, am Abend nur noch ein "Belegtzeichen".

Als freie Journalistin werde ich mein Erlebnis bestimmt in einem Artikel verarbeiten ...

Nun habe ich aktuell eine neue Nachricht erhalten, in der ich aufgefordert werde eine zweite Buchung, vom gleichen Zeitraum und für das gleiche Hotel mit einem anderen Preis, zu zahlen.

Ich werde euch hier einen Auszug meiner aktuellsten Antwort "zeigen":

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

haben Sie meine eMail erhalten und gelesen???

Was soll denn nun Ihre neue Antwort bedeuten???? Ich habe DEFINITIV KEINE zweite Reise gebucht und fühle mich betrogen und bekomme noch nicht einmal eine Antwort auf meine bisherigen Mails!

Zudem habe ich auch mit einer Mitarbeiterin Ihres Hauses telefoniert, die mir bestätigt hat, dass es sich um die bisherige Reise handelt!??? Haben Sie sich den bisherigen Mailverlauf angeschaut???? Es handelte sich ja auch bisher um die Reise bei dem Reiseveranstalter Urlaubstours Indi!!!! Ich bitte Sie dringend um Klärung!

Ich habe KEINE zweite Reise im gleichen Zeitraum gebucht!!! Und werde auch keine zweite Reise bezahlen oder gar Stornokosten übernehmen!

Bitte rufen Sie mich an. Ich bin langsam wirklich verzweifelt und kann mir DEFINITIV keine Stornokosten leisten.

P.S. Entschuldigen Sie bitte meine Rage, aber es kommt mir nur noch wie ein reiner Horrortrip vor. Sowas habe ich noch NIE erlebt!

Antwort von megre,

Der "Kundenservice" ist erschreckend enttäuschend! Die Reservierung über Ihre Internetseite wurde fälschlicherweise von mir getätigt. Ich habe über den "Preissucher" das günstigste Angebot für das Resort Borgo San Rocco gesucht und LEIDER ein PopUp über "ab-in-den-urlaub" bekommen. Ich nahm an, dass es sich um ein Ergebnis meiner Suchanfrage handelte und wurde durch einen Vermerk "NUR NOCH EIN ZIMMER VERFÜGBAR" dazu "gedrängt" die Reservierung schnell durchzuführen.

Dies wiederum ist eine offensichtliche Täuschung gewesen! Ja, ich hätte genauer schauen müssen und ein zweites mal werde ich über Sie auf keinen Fall eine Reise reservieren bzw. eine Zwangsbuchung durchführen! Es gibt viele renomierte Urlaubsfinder bzw. Anbieter, die eine kostenlose Stornierung anbieten und NICHT Kunden nötigen eine Reise verbindlich zu RESERVIEREN.

Mein Frust nimt leider kein Ende! Der Mietwagen wurde storniert, weil SIE einen Fehler mit dem Hauptfahrer gemacht haben obwohl der Kredikarteninhaber GLEICHZEITIG der Hauptfahrer sein sollte! Nun muss ich mich wieder gesondert um einen Mietwagen bemühen!

Weiter wurde mir der Reisepreis schon von meinem Konto abgebucht und TROTZDEM erhalte ich gestern eine Zahlungserinnerung über 1477 Euro, die den Mietwagenpreis beinhaltet. Ich hätte bis heute nicht bezahlt!??? Das Schreiben wurde am 28.02.2012 datiert und kam GESTERN erst mit der Post an!???

Ich habe das Gefühl, dass bei Ihnen "der rechte nicht weiß was der linke macht" ...

Zudem versuchte ich DEN GANZEN gestrigen Tag irgendjemanden über Ihre überteuerte Servicehotline zu erreichen. Anfangs hatte ich kontinuierlich ein Freizeichen, am Abend nur noch ein "Belegtzeichen". Die Antwort auf diese Mail lautete:

"vielen Dank für Ihre E-Mail.

Gerade eben habe ich festgestellt, dass Sie bei dem Veranstalter Urlaubstours INDI eine 2te Reise 07.04.13 - 14.04.13 gebucht haben.

Viele Grüße aus Leipzig."

Nun habe ich sogar eine zweite Zahlungsaufforderung für die gleiche Reise bekommen weil ich Sie angeblich über urlaubstours und urlaubstours.indi gleichzeitig gebucht habe??? Hier ein Auszug von dem gesamten aktuellsten Verlauf:

"

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

haben Sie meine eMail erhalten und gelesen???

Was soll denn nun Ihre neue Antwort bedeuten???? Ich habe DEFINITIV KEINE zweite Reise gebucht und fühle mich betrogen und bekomme noch nicht einmal eine Antwort auf meine bisherigen Mails!

Zudem habe ich auch mit einer Mitarbeiterin Ihres Hauses telefoniert, die mir bestätigt hat, dass es sich um die bisherige Reise handelt!??? Haben Sie sich den bisherigen Mailverlauf angeschaut???? Es handelte sich ja auch bisher um die Reise bei dem Reiseveranstalter Urlaubstours Indi!!!! Ich bitte Sie dringend um Klärung!

Ich habe KEINE zweite Reise im gleichen Zeitraum gebucht!!! Und werde auch keine zweite Reise bezahlen oder gar Stornokosten übernehmen!

Bitte rufen Sie mich unter der an. Ich bin langsam wirklich verzweifelt und kann mir DEFINITIV keine Stornokosten leisten.

P.S. Entschuldigen Sie bitte meine Rage, aber es kommt mir nur noch wie ein reiner Horrortrip vor. Sowas habe ich noch NIE erlebt!

Kommentar von Frank656 ,

Ja es stimmt ausnahmslos. Der Kundenservice von German Sky Airlines hat nur ein Tätigkeitsfeld und das ist die Abwehr von Kundenreklamationen! Es ist nur unerklärlich, dass immernoch Flüge mit der GSA gebucht werden. Die einigermaßen günstigen Flugkosten bezahlt man eben mit Eigenleistung von Transportschäden. Alle Schadensmeldungen werden in diesem Kundenservice angeblich nur von einer Person bearbeitet. Und diese Frau lügt in allen Mitteilungen. Da sind Schadensmeldungen per Post angeblich nicht eingetroffen. Weiterhin E-Mails an ihre Adresse, obwohl in elektronischer Antwort bestätigt, nicht angekommen. Und Faxsendung hatte sie auch nie erhalten.

Da gibt es dennoch nette Mitarbeiter, die dieser Frau dann meine wiederholten Faxsendungen direkt auf ihrem Schreibtisch legten und diese Frau antwortet nur "ich hatte nichts erhalten". Selbst ein persönliches Anschreiben an den Geschäftsführer hatte nichts gebracht. Das Ganze ergibt nur einen Sinn, der Kundenservice der GSA bearbeitet keine Schadensansprüche von Kunden.

Also wer mit der GSA fliegen möchte, sollte nur wertloses Reisegepäck mitnehmen und alles nur in Tüten verstauen, da Schadensanzeigen nur ins Leere laufen.

Antwort von GrussausdNorden,

Hallo,

die Seite ab in den Urlaub ist schon in Ordnung, nur die Versprechungen der Gutscheine die in den Werbungen sind werden wohl nicht eingehalten, besonders wenn man ein Prospekt von A.I.D.U in Die Finger bekommt. Die werden nicht zurücküberwiesen wie es dort in den Prospekt heisst. Ich jedenfalls warte schon sehr Lange darauf, und Antworten tun die auch nicht auf Mails(Bis jetzt).

die Seiten gehören alle zu der Unister GmbH siehe www.unister.de dort sind einige Firmen zu sehen.

Wenn Sich was ändert schreibe ich das natürlich auch.

Kommentar von GrussausdNorden ,

Habe nach ca. 6-7 Wochen tatsächlich doch noch die Auszahlung bekommen hätte ich nicht gedacht..

Antwort von msdos,

Nach einer aktuellen Reisestudie sind die Reisebüros in der Regel billiger als "das Internet". Auf den Portalen im Internet gibt es außerdem nichts, was nicht in einem guten Reisebüro auch buchbar wäre, aber es gibt halt viele Reisebüros, die sich keine Mühe geben. Die Suchsysteme der Reisebüros sind viel, viel besser als die im Internet. Die Erfahrung der Leute dort ist auch sehr hilfreich bei der Planung.

Wir habe schon zwei Mal in den letzten 10 Jahren einen Veranstalter aus dem Internet im Reisebüro gebucht.

Urlaubstours ist dabei eine Tochter von AIDU.de aus Leipzig. Vorteile sind wie alle Veranstalterreisen der Sicherungsschein und der Preis. Probleme kann es aber schon geben, da Urlaubstours nicht so viele Umsätze in den Hotels macht, bekommt man des Öfteren schlechtere Zimmer oder bei Touropa wurde die Reservierung anfangs nicht akzeptiert.

Als Lösung haben wir unser Reisebüro. Die kümmern sich um alles, kennen sehr viele Hotels und Agenturen vor Ort und organisieren uns die besten Plätze. Hat bisher immer geklappt. Wir hatten den günstigsten Preis im Reisebüro und den Service, den ein Callcenter/Onlinereisebüro nicht bieten kann.

Antwort von sphinxx21,

Also ich habe gestern ganz schlecht Erfahrungen mit Urlaubstours bzw. ab-in-den-Urlaub.de gemacht. Habe eine Reise nach La Gomera gebucht, als Veranstalter war "ab-in-den-Urlaub Spezial" ausgewiesen. Bei der Buchung wurden nochmal 31 Euro verlangt für die Überweisung. Ich dachte: Naja, nicht ganz fein, aber was soll's. Aber dann kam es ganz dicke!!! Nach der Buchung habe ich eine Bestätigung erhalten, und darauf steht "kein Transfer". Bis zu diesem Zeitpunkt war nirgendwo ein entsprechender Hinweis. Wenn ich eine Pauschalreise nach La Gomera buche, gehe ich davon aus, dass ich auch dorthin befördert werde. Aber weit gefehlt!!!! Wir landen auf Teneriffa und müssen von dort aus sehen, wie wir an unser Urlaubsziel kommen!!!!! Das Flugzeug landet ziemlich spät, und wahrscheinlich müssen wir uns auf Teneriffa ein Hotelzimmer für eine Nacht suchen. Dann müssen wir vom Flughafen zum Fährhafen kommen, mit der Fähre nach La Gomera und vom dortigen Hafen zum Hotel! Diesen Stress wollten wir mit einer Pauschalreise umgehen. Ich war lange Zeit krank und bin noch nicht so stabil, dass ich so etwas leicht wegstecke. Ich habe sofort bei der Hotline angerufen, wurde aber abgewimmelt. Keine Stornierung möglich. Ich bin wirklich sehr enttäuscht und gestresst, dabei sollte doch schon die Buchung des Urlaubs Freude machen. Werde in Zukunft nur noch im Reisebüro buchen. Diese unseriösen Praktiken habe ich gründlich satt.

Antwort von Davide28,

Ich habe dieses Jahr zum zweitem mal bei Urlaubstours meine Reise gebucht. Alles hat gut geklappt und ich persönlich würde meine Reise wieder bei Urlaubstours buchen. Aber die Wahl ist ja schlussendlich jedem selbst überlassen.

Antwort von Carla2013,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wir haben über die Firma eine Urlaubstour bzw. man kann doch besser sagen eine Urlaubstortur gebucht. Das war im Juni diesen Jahres. Unser Flug ist damals ausgefallen. Ein Ersatzflug wurde seitens der Fluggesellschaft erst eine Woche später angeboten. Wir mussten uns um alles selber kümmern (Ersatzflug, Übernachtung, Reise zum Ersatzflughafen etc.). Urlaustours ist nie direkt erreichbar. Man landet immer in der Warteschlange und wird da abgezockt. Wir haben bereits im Juni diesen Jahres um Erstattung unserer zusätzlichen Kosten gebeten. Es passiert gar nichts. Dann und wann kommt eine Mail mit pauschalen Verzögerungstaktiken. Man braucht noch Zeit für die Bearbeitung der Reklamation. Aktuell wird die Lage in Ägypten vorgeschoben. Morgen ist es vermutlich der Gesundheitszustand v. Nelson Mandela und übermorgen ...Ich kann nur jedem empfehlen ein paar Euro`s mehr in die Hand zu nehmen und woanders zu buchen !!!!!!!!!!!! Wirklich, die ganze Firma ist eine Witzbude !!!!!!!!

Antwort von HeikoH1975,

Ich finde die Firma auch enttäuschend, Haben Teneriffa dort gebucht. Leider etwas zu früh. Waren auf der Internetseite und wollte erstmal alle Daten prüfen, Gesamtpersonalrat etc. Bin auf weiter gegangen und schon war die Reise gebucht gewesen! Verarschen pur. Selbst auf der bUchungsseite habe ich mir die AGB durchgelesen um die Anzahlungspreise zu sehen. Habe dort nichts gefunden. Ich dachte gehe mal eine Seite weiter um zu sehen was zu zahlen ist an Gesamtpreis und die Anzahlung. Aber schon habe ich die Reise gebucht. Prompt bekomme ich ne Mail von denen mit 40% Anzahlung innerhalb von 7 Tagen. Nach Anfrage bei denen warum das nicht in den AGB der BUchungsseite steht, wurde die Beraterin ewtwas patzig was jetzt mein Problem sei. Nach meiner Frage wie es mit Stornierung aussieht wegen Täuschung von Kunden wurde mir gesagt, daß es nicht möglich sei. 40% würden sie einbehalten. Die Reise findet erst im September 14 statt. Des weiteren mussten wir noch eine Überweisungsgebühr von 21,00 Euro bezahlen. Für die nächste Buchung im nächsten Jahr bin ich schlauer und buche woanders.

Heute habe ich eine Mail bekommen, daß mein Geld noch nicht auf dem Konto sei nach den 7 Tagen. Überweise ich es nicht sofort wird die Reise storniert und 40% einbehalten.

Antwort von sneis,

Also, leider hab ich da ganz andere Erfahrungen gemacht. Während ich auf der webseite nach einem passenden Urlaub stöberte habe ich zu Infozwecken die hotline angerufen und wollte dort nachfragen wie ich den angebotenen Jugendrabatt für meinen Sohn anrechnen kann. Der Mitarbeiter hat mich dann instruiert durch ein klicken auf der webseite herauszufinden um welches Hotel es sich genau handelt. Durch dieses Klicken wurde die Reise die ich mir angeschaut hatte, so aber nicht buchen wollte gebucht - ohne das ich die Möglichkeit hatte die Daten/Angaben nochmals zu überprüfen. Der Mitarbeiter am Telefon sagte es wäre kein Problem, ich soll auf die Bestätigungsemail warten und dann ochmals anrufen um die Änderungen vorzunehmen. 15 Minuten später habe ich das gemacht und folgendes erfahren: Mein 20 jähriger Sohn ist mit einem Zustellbett im Zimmer meines Mannes und mir mitgebucht, einer Stornierung ist nur möglich mit Kosten von 40% der Reisekosten (15 min nach versehentlicher Buchung - hatte blödsinnigerweise unsere Namen und Geburtsdaten eingetragen um einen Komplettpreis für 3 Personen herauszubekommen) eine Umbuchung ist möglich - kostet 60€ und der Reisepreis für meinen Sohn hat sich um 585€ auf 1380 erhöht (mein Mann und ich bezahlen fürs Doppelzimmer 805€ pro person) also fast das doppelte.

[...]

Antwort von dilara38,

URLAUBSTOURS?! Nie nie nie wieder! Bin einfach nur am Abraten! Ich würde lieber raten: GTI, Öger Tours oder sonst noch große Veranstalter! Wie unten genannt mussten wir erstmal schön direkt nach der Buchung 30% des Preises innerhalb von 7 Tagen überweisen! Okay geht ja wie gesagt irgendwann muss man ja bezahlen, was man aber nicht bei anderen Veranstaltern gewohnt ist. Es war einfach dreißt! Buchung Juni 2011 Flug Oktober 2011 Zweite Bombe ne schönde Flugzeitenänderung, ja gut man ist an manchen Verantaltern auch wohl dran gewöhnt. Hingeflogen sind wir mit einem Schrottflieger namens German Sky Airlines! Rückflug war sowieso die beste Katastrophe bezüglich der Organisation. Wir sind mit Corendon Airlines zurükgeflogen und haben nur einen Sandwich und konnten uns nur einmal an der Getränkeausgabe beteiligen und das ganze in 5 Stunden Flug und 2 Zwischenstopps-sehr schön! Jetzt sind wir im Urlaub. Hotel Limak Limra, große Hotelkette, sehr schöne Anlage ruhig, groß, Shoppingmöglichketen etc. in Kemer-Kiris-Antalya-Türkei. Wir sind am 25.10 dort angekommen und am 27.10 meine Cousine und ihre Familie. Schöner Urlaub. Soo eigendlich sollten wir am 03.11 zusammen zurückfliegen. Zumindest hatten wir so gebucht und hatten auch die Vorfreude dafür bis Urlaubstours wieder ne Bombe eingerichtet hat und wir 1 Tag vor Flug mit einem Brief erfahren, dass wir (2 Familien) nicht alle nach Münster fliegen sondern Famile 1 erstmal nach Hannover statt Münter-Osnabrück fliegt und Familie 2 nach Köln-Bonn und von da aus mit einem Bustransfer nach Münster.. Was ist das denn jetzt schon wieder bitteschön? Dachten wir uns alle. Keiner hatte bisschen mehr Spaß und auch kein Bock mehr Koffer zu packen etc. Magenschmerzen, Kopfschmerzen und Appetitlosigkeit kam und erstmal alle hoch. So vom Hotel aus haben wir den Versantalter versucht zu erreichen-keiner antwortet! Wir sind am Flughafen und erfahren dass wir erstmal schön 2 Zwischenstopps haben werden. Toll! Antalya-Berlin Schönefeld-Hannover-Bustransfer Münster Osnabrück schöne Reise oder? Familie 2 erfährt dass sie auch schön 2 Zwischenstopps haben werden. Antalya-Hamburg-Köln Bonn-Bustransfer Münster Osnabrück. Für 3 Stunden Flug haben wir mehr als 5 Stunden im Flugzeug verbracht. Also ich würde Sie nur noch von mts Tour(Hauptfirma von Urlaubstours, LMX etc.) abraten. Stinksauer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten