Frage von Muskeltier93, 199

Urlaubstage 2016, wenn zum 15.01.2016 gekündigt?

Hallo, ich habe zum 15.01.2016 gekündigt und meine ganzen Urlaubstage für das Jahr 2015 aufgebraucht. Jetzt hat mein Personalbüro gesagt, ich habe für den Zeitraum vom 01.01. - 15.01.2016 keinen Anrecht auf Urlaub. Ich habe normalerweise 30 Tage Urlaub im Jahr. Hat sie damit Recht? Danke für jede Antwort :-)

Antwort
von Nordseefan, 137

Das ght völlig in Ordnung, da man nur für volle Monate Urlaubsanspruch hat.

Antwort
von Hexe121967, 131

ja, hat sie. du hast ja gekündigt zum 15.01.2016.

Antwort
von Januar07, 142

Das ist korrekt.

Urlaubsanspruch für einen Monat in 2016 hättest Du, wenn das Arbeitsverhältnis Im Januar mehr als 15 Tage bestehen würde.

Kommentar von Familiengerd ,

Urlaubsanspruch für einen Monat in 2016 hättest Du, wenn das Arbeitsverhältnis Im Januar mehr als 15 Tage bestehen würde.

Diese Aussage ist - jedenfalls nach deutschem Urlaubsrecht - falsch!

Urlaubsanspruch entsteht nur für jeden vollen Monat der Beschäftigung, in diesem Fall also, wenn das Arbeitsverhältnis bis zum 31.01 bestehen würde.

Etwas Anderes (Urlaubsanspruch auf für 1/2 Monat) kann sich nur ergeben, wenn es arbeits- oder tarifvertraglich so geregelt wurde

Kommentar von Apolon ,

Ergänzung:

die gesetzliche Grundlage.

http://www.gesetze-im-internet.de/burlg/__5.html 

Kommentar von Familiengerd ,

Das habe ich als so selbstverständlich vorausgesetzt, dass ich mir den Link "erspart" habe. :-)

Antwort
von Peter501, 111

Das ist korrekt.Du hast für 2016 noch keinen Anspruch erarbeitet.

Antwort
von Gutfrager156, 124

Ich glaube, Du hast nur Anspruch auf volle Monate.

Hier steht das auch so:

http://www.arbeitsrecht.org/arbeitnehmer/urlaub/teilurlaub-nur-fuer-volle-monate...

Antwort
von brennspiritus, 105

Ja. Urlaubsanspruch erwirbt man nur für volle Monate.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community