Frage von rustsw, 55

Urlaubsregelung in den ferien?

Hallo, ich weiß das keiner einen richtigen Anspruch auf Urlaub in den Ferien hat, aber bei uns ist es gerade so wir haben zwei Mütter und einen Vater bei uns auf der Arbeit die Mütter haben schulpflichtige Kinder die eine 1 und die andere 2 und ist Alleinerziehend der Vater hat 2 Kinder davon ist 1 im Kindergarten und eins noch zu klein. Die Mutter mit 1 Kind hat sich die letzten 3 Wochen in den Sommerferien gewünscht und ist verheiratet der Mann dazu hat den Urlaub schon lange bewilligt bekommen. Der Vater hat auch die letzten 3 Wochen eingetragen die Frau dazu arbeitet nicht der Kindergarten hat in den 3 Wochen geschlossen. Die Alleinerziehende 3 Wochen mittendrin in den Ferien. Der Vater der Kinder hat entgegengesetzt Urlaub damit die Kinder sowohl Mama oder Papa Ferien haben.

Jetzt meine Frage

Wer hat mehr recht auf seinen Wunschurlaub?

Ich hoffe ich habe es nicht zu kompliziert gemacht aber so ist nunmal die Lage

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von beangato, 37

Meiner Meinung nach kann der Vater der nicht schulpflichtigen Kinder seinen Urlaub verschieben.

Die Mütter müssen ja in den Ferien Urlaub nehmen.

Antwort
von Kirschkerze, 41

Es hat keiner "Mehr Recht" auf den Urlaub. Muss untereinander geklärt werden oder entschieden werden du gehst dieses Jahr und der andre dafür nächstes Jahr in dem Zeitraum

Antwort
von rustsw, 27

So also ich bin die Mutter mit dem 1 Kind mein Urlaub wurde letztes Jahr schon verschoben und soll dieses Jahr auch wieder verschoben werden beide Male ohne vorher überhaupt mal zu fragen😡

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten