Frage von Tympo, 22

Urlaubsgeld nach bestehen der Prüfung?

Guten Tag,

Ich habe am Freitag meine Prüfung bestanden,demnach wurde mein Vertrag erfüllt und ich bin nun Arbeitssuchend. Jetzt habe ich für diesen Monat noch einmal Gehalt bekommen,jedoch ohne Urlaubsgeld (das jeder andere in der Firma bekommen hat). Jetzt ist meine Frage,ob mir das Urlaubsgeld zu steht oder nicht,da der Vertrag ausgelaufen ist.

Vielen Dank für die Hilfe :-)

Antwort
von wiewar2011, 10

mit ja wäre ich aber jetzt mal ganz vorsichtig. Schau mal in deinem Arbeitsvertrag/Ausbildungsvertrag, denn dort müsstest du eigentlich fündig werden. Falls dort was stehen sollte von Urlaubsgeld, dann müsstest du die Hälfte (du hast auch nur ein halbes Jahr gearbeitet) bekommen.

Falls da nichts stehen sollte, mmhhh dann wirst du wohl keinen Anspruch haben. Nur weil andere es bekommen, bekommst du es nicht.

Kommentar von Tympo ,

Ich habe es ja sonst auch immer bekommen. Es geht jetzt eigentlich nur darum ob ich es bekommen muss obwohl der Vertrag Freitag von beiden Seiten erfüllt wurde. 

Kommentar von wiewar2011 ,

wenn du nichts schriftliches im Vertrag haben solltest, dann ist der Arbeitgeber sicherlich nicht verpflichtet dir auch Urlaubsgeld auszuzahlen, obwohl du es vorher bekommen hast. Das wäre wirklich eine Frage hier für einen Fachanwalt Arbeitsrecht. Such doch mal hier nach ähnlichen Fragen und geh auf die Profile von den Usern die geantwortet haben. Vielleicht findest du ja jemanden der sich mit dem Thema sehr gut auskennt.

Ich für meinen Teil würde sagen, nööö steht dir nicht zu. Aber ich wünsche dir viel Glück und Erfolg, vielleicht hast du ja Glück und bekommst die Kohle noch irgendwie.

Übrigens: Chef der ehemaligen Firma fragen .. kostet nichts.

Antwort
von colagreen, 18

Ja wenn es die anderen bekommen, dann hast du auch Anspruch darauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community