Frage von gztwsl22, 47

Urlaubsansprüche bei Aufhebungsvertrag?

Hallo, Ich bin momentan Azubi zur ZFA und möchte den Betrieb wechseln. Ich habe auch schon einen neuen Betrieb der mich übernimmt und mit meiner Chefin habe ich auch schon gesprochen sie stimmt diesen zu. Nun zur Frage ich hab am 1.8.2014 meine Ausbildung zur zfa begonnen und habe ich Jahr 2015 . 21 Tage Urlaub. Wie ist das mit dem Resturlaub in diesen Fall noch 5 Tage fur Weihnachten . ich möchte zum 7.12.15 wechseln?

Antwort
von Gerneso, 47

Ein Aufhebungsvertrag ist eine gegenseitige Vereinbarung, die alles beinhaltet, auch was mit Resturlaub ist. Meist ist eine Klausel in dieser Aufhebungsvereinbarung die sinngemäß lautet: "Eventueller Resturlaub / Überstunden sind damit abgegolten".

Du kannst also nett fragen, ob Du ab xy unter Berücksichtigung des Resturlaubes freigestellt wirst, aber wenn der AG das nicht möchte, wirst Du auf den Resturlaub verzichten müssen oder aber Du kündigst fristgerecht und kannst nicht so schnell den Betrieb wechseln.

Antwort
von satebati, 46

Wenn du noch einen Restanspruch hast und den in der (alten) Praxis nicht mehr nehmen kannst, dann muss der ausgezahlt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten