Frage von Topper777, 39

Urlaubsanspruch und wie verhalten bei Kündigung in der Probezeit?

Hi Leute. Werde morgen meinen derzeitigen Job kündigen, da ich etwas besseres und vor allem näheres gefunden habe. Werde nach meiner 14 tägigen Kündigungsfrist gut 2 Monate dort gewesen sein. 1/12 von meinen Urlaubstagen wären bei den 2 Monaten 4,5 Tage. Jetzt ist meine Frage... Habe ich Anspruch auf diesen Urlaub, Und wie wird das ganze gerechnet? 4,5 werden bei mir eigentlich auf ganze 5 aufgerundet. Und nebenbei noch. Wie würdet ihr euch verhalten nach der Kündigung? Habe dort ein paar ganz gute aber auch viele schlechte Tage erlebt. Kollegen sind die wenigsten wirklich kollegial. Bin aber auch nicht jemand der unbedingt zum Arzt rennt. Und erst recht nicht wenn ihm nichts fehlt... Danke im vorraus

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit, Arbeitsrecht, Kündigung, 22

Zuerst zum Urlaubsanspruch:

Wenn  2/12 (Anspruch für zwei volle Monate) 4,5 Urlaubstage sind, bekommst Du nach § 5 Abs. 2  Bundesurlaubsgesetz fünf Tage Urlaub als Freizeitausgleich oder er wird abgegolten.

Wie Dein AG und Deine Kollegen reagieren, kann ich nicht beurteilen. Es ist wie immer und überall: Es gibt "solche" und "solche".

Du kannst mit Deiner Kündigung gleich einen Urlaubsantrag auf Gewährung Deines Resturlaubs einreichen. Bei einer 5-Tage-Woche brauchst Du dann nur noch ein paar Tage zu "überstehen" und das ist machbar, egal wie die Stimmung ist.

Wenn jemand extrem schlecht auf Deine Kündigung reagiert, ignorier das. Du musst nur daran denken, dass Du bald raus bist.

Bin aber auch nicht jemand der unbedingt zum Arzt rennt. Und erst recht nicht wenn ihm nichts fehlt...

Das ehrt Dich und ich finde es gut, dass Du das gleich schreibst. Leider gibt es ja immer wieder den "guten" Rat zum Arzt zu gehen um eine Krankmeldung zu bekommen. Schön dass Du zu diesem Betrug an der Allgemeinheit nicht bereit bist. Viel Glück im neuen Job.

Kommentar von Topper777 ,

Bin mit deiner Antwort sehr zu Frieden. Wie gebe ich dir nen Stern als beste Antwort in der Android app? :D

Kommentar von Topper777 ,

Bin nämlich neu hier

Kommentar von Hexle2 ,

Wie gebe ich dir nen Stern als beste Antwort in der Android app? :D

Es freut mich, dass ich Dir helfen konnte. Diese Frage kann ich Dir aber leider nicht beantworten, da ich das auch noch nie gemacht habe.

Antwort
von Otakujeannedark, 22

Urlaubstage werden nicht gerundet. Wenn du 0,5 Urlaubstage hast du eben nich einen halben Tag.
Was damit passiert musst du mit deinem Chef abklären entweder wird der Ausbezahlt oder angehängt

Kommentar von Hexle2 ,

Urlaubstage werden nicht gerundet. Wenn du 0,5 Urlaubstage hast du eben nich einen halben Tag.

Da bist Du aber auf dem "falschen Dampfer". Lies Dir mal den § 5 Abs. 2 Bundesurlaubsgesetz durch:

"Bruchteile von Urlaubstagen, die mindestens einen halben Tag ergeben, sind auf volle Urlaubstage aufzurunden."

Antwort
von michik176, 29

red halt mit den chef der müsste das wissen ich würde meine meinung zum betrieb sagen wen ich weg gehen wens eine schlechte meinung ist kannst du ja nichts dafür wer hats den shclecht gemacht :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community