Frage von Sibel1985, 19

Urlaubs-Berechnung?

Hallo,ich würde gerne wissen,wenn ich von einer 40 arbeits-Stunden Woche in eine 32arbeits-stunden Woche Wechsel und mir 25 Urlaubstage zustehen-und dieser Wechsel quasi zur Mitte des Jahres ist;bleiben dann die 25 Tage bestehen oder ändert sich das? Weil in meinem Arbeitsvertrag nur die wöchentliche Arbeitszeit festgelegt ist(bei 6 arbeitstagen)und nicht wieviel Tage die Woche ich arbeite-was theoretisch variieren kann-und bisher habe ich nur berechnungsbeispiele gefunden wo feststeht wieviel Tage man arbeitet und danach dann der Urlaub berechnet wird.bei mir könnte es aber die eine Woche so sein das ich sechs Tage arbeite und die andere vier-halt 32 stunden(ohne Pause)

Antwort
von Asturias, 14

Wenn im Arbeitsvertrag eine 6Tage-Woche vereinbart ist, dann orientiert sich der Urlaubsanspruch daran. Sprich: für Dich ändert sich nichts. Das heißt aber auch, dass Du in einer Woche in der du nur 4 Tage arbeitest 6 Tage Urlaub nehmen musst um die ganze Woche frei zu haben

Antwort
von Bambushamster, 9

i.d.R. ändert sich nicht der Urlaub. bei meinem Wechsel von Voll auf TZ blieben die 30 Urlaubstage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten