Urlaub/Mannschaftsfahrt absagen/stonieren - Arzt falsche Angaben geben!?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wir wäre es wenn du einfach ehrlich Klartext redest. 

Klar sind die 400 Euro dann weg, aber du hast was gelernt. Das nächste mal klärst du sowas sicher rechtzeitig und aufrichtig. 

Oder du ziehst das durch und fährst mit. 

Die Versicherung zu betrügen kann so richtig nach hinten losgehen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt nicht nur dumm, das ist ein klarer Versicherungsbetrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ByeByeBoy
16.03.2016, 21:12

Und wenn ich mir einen Zeh breche? haha

0