Frage von LouisGoebel, 99

Urlaub während Schulzeit wie vorgehen?

Servus ich habe folgendes Problem

Unswar wollte ich mit nem Kumpel nach Spanien fahren, er hat 2 Wochen frei aber da habe ich noch schule (Mi und Fr). An den restlichen tagen bin ich im Betrieb. Da könnte ich mir freinehmen aber da sind noch die 2 Tage Schule (wollen eine Woche weg).

Jetzt ist die Frage wie ich am besten vorgehe. Ich bin relativ gut in der Schule, mit jedem Lehrer cool und auf der Arbeit gibts auch nur korrekte leute. Ich könnte mir theoretisch freinehmen und für die 2 Tage hole ich mir einen Attest vom arzt. Aber wenn ich dann braun gebrannt den Attest vorlege kommt das nicht so gut beim Lehrer glaube ich.

Was soll ich tun`? Mann muss noch dazu sagen, das mir dieser Urlaub sehr wichtig wäre also versucht euch mal in meine Lage zu versetzen bitte.

Antwort
von ShinyShadow, 42
Den Lehrer fragen

Oder wie stellst du dir das mit dem Attest vor?

Du kannst dir noch nicht im Voraus oder im Nachhinein vom Arzt ein Attest für 2 Tage holen. 2 Tage, die nicht mal aufeinander folgen. Oder willst zwischendrin kurz nach Hause fliegen, um das 2. Attest zu holen?

Frag in der Schule. Und wenn sie nein sagen, muss sich den Kumpel eben dir anpassen und ihr geht während den Schulferien.

Antwort
von Hannibunnyy, 53

Nichts von all dem? Anscheinend bist du in einer Ausbildung, da du eine Schule und einen Betrieb besuchst. Also eig darfst du dir gar nicht während der Schule Urlaub nehmen, ich würde einfach den Ausbildungsleiter fragen. Ob er das erlaubt und ob das so gut ankommt weiß ich aber nicht..

Kommentar von LouisGoebel ,

Klar darf ich mir Urlaub nehmen, müsste dann nur Mi und Fr in die Schule

Kommentar von Hannibunnyy ,

Ja sag ich doch. WÄHREND der Schule.

Kommentar von Maximalig ,

Natürlich darf man das!

Du brauchst nur(wenn noch nicht volljährig ) die einverständniss deiner Elter oder(wenn volljährig) seine Unterschirft.

Antwort
von smilenice, 49
Den Lehrer fragen

Ohne Zustimmung des Lehrers geht nichts, und ich bezweifle, dass man wegen Urlaubs beurlaubt wird.

Aber man sollte bedenke, dass Ärzte Atteste in der Regel nur ausstellen, wenn auch eine Krankheit bzw. ein Gebrechen vorliegt.

Angenommen du holst dir dennoch ein Attest und gehst einfach, was wäre wenn die Lehrer von deinem Urlaub erführen ? Das würde definitiv Konsequenzen nach sich ziehen.

Kommentar von LouisGoebel ,

jaman miese krise

Antwort
von petrapetra64, 27
Einfach da bleiben

Und wie bitte willst du Mittwoch krank sein, Donnerstag Urlaub haben und Freitag wieder krank sein?

Du musst am Mittwoch dann zum Arzt fuer das Attest, das wird von Spanien aus schon mal schwer! Rueckwirkend geht da gar nix.

 Und dem Betrieb musst du ja auch mitteilen, dass du die 2 Schultage krank warst, die werden das auch sonderbar finden.

Wenn ueberhaupt, dann muesstest du die Woche krank machen und schon am Freitag davor zum Arzt zum ausstellen des Attestes. Und das kann braungebrannt viel Aerger geben und vom Urlaub erzaehlen darfst du auch kein Sterbenswort.

Wenn ueberhaupt, kannst du nur bei deinem Lehrer eine Befreiiung beantragen, aber ob der das genehmigt, da habe ich so meine Zweifel. Und der Betrieb muesste auch einverstanden sein.

Mein Sohn hatte mal eine berechtigte Beurlaubung von der Berufsschule und musste dafuer dann auch noch Urlaub nehmen beim Betrieb.

Antwort
von Kleckerfrau, 34

Mit Schule und Betrieb absprechen. Auf keinen Fall einfach ein Attest vom Arzt holen. Das würde auffliegen.

Antwort
von Maximalig, 50

Da gibts ne viel bessere Lösung statt Lügen oder solch etwas:

Beurlaubung beantragen, das geht immer ok und man kann es dir nicht übelnehmen! Viel Spaß in Spanien oder besser gesagt: Diviértete en España

Antwort
von danielschnitzel, 42

Naja einfach gehen oder den Lehrer fragen :D 

Zweiteres kann dir aber auch das Genick brechen.. falls du ein Nein nicht akzeptierst. Wenn du ein vertrauliches Verhältnis hast, schildere dem Lehrer die Lage, vielleicht gönnt er es dir. 

Antwort
von greenhorn7890, 39
Den Lehrer fragen

Auf jeden Fall fragen. Nicht nur den Lehrer sondern auch den chef. 

Berufsschule ist auch bezahlte Arbeitszeit

Antwort
von 19hundert9, 26
Den Lehrer fragen

Am besten ist immer die Wahrheit und reden oder fragen. Wenn sie dich nicht gehen lassen, dann hier bleiben.

Ein Fußballkollege(er ist aber im Gegensatz zu dir nicht gerade der beste Schüler und hat sich vorher auch schon was geleistet) hat eine Krankheit vorgetäuscht (die Eltern wussten Bescheid) und fuhr in den Urlaub, flog auf und dann gleich von der Schule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community