Urlaub schon gebucht und muss jetzt arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist wie bei jedem Urlaub. Erst Urlaub in der Firma genehmigen lassen, dann buchen. Und wenn du weißt, dass du auch mal am Wochenende arbeiten musst, hättest du das vorher in der Firma absprechen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Chef deinen Urlaub bereits genehmigt hatte und du das am besten nachweisen kannst, darf er nur aus wichtigem, betriebsbedingtem Grund so kurzfrsitig den Urlaub streichen. Dann muss er aber auch für evtl. gebuchten Urlaub (Hotel, Flug, etc.) Schadensersatz zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kraftwerk1155
05.10.2016, 18:04

Nein ich habe keinen Urlaub angefragt, sondern es ist ein Wochenende, wo ich normalerweise frei habe. Manchmal wenn wir auf Montagearbeiten sind ist es oft eine Ausnahme das wir über das Wochenende arbeiten.

0

gleich nach Kauf für den Tag/e Urlaub bzw. Frei machen und dem Chef informieren. So kurzfristig wird er da auch nichts umpacken können. 

Da wirst schlechte Karten haben. Die Frau soll mit ihrer besten Freundin hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Du Urlaub beantragt hättest und der genehmigt worden wäre, hättest Du gute Karten. Jeder hat Anspruch auf seinen Erholungsurlaub. Das wäre sogar einklagbar.

Da es sich bei Dir lediglich um ein freies WE handelt und Du Deinen Chef nicht über Deine Konzertkarten informiert hast, sieht es schlecht aus.

Du solltest versuchen die Karten zu stornieren. Falls das nicht möglich ist, sie kurzfristig zu verkaufen. Eine dritte Variante wäre, dass Deine Frau allein die Karten mit beispielsweise einer Freundin nutzt.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wusstest du doch damals nicht, das heute ein auftrag reinkommt, weshalb du an dem genannten wochenende auf montage bist.

du hast ihm jetzt bescheid gesagt, das du an diesem wochenende nicht kannst. vorher wusste ja niemand etwas, das es nötig ist.

ich würde schauen, ob er sich um eine alternative bemüht und erst wenn es gar nicht geht auf montage fahren.

deine entstanden kosten karten, stornierung der übernachtung und so, sollte er übernehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung