Frage von L1fe1sG00d, 29

Urlaub ohne krank sein?

Hallo. Nachdem ich in den letzten Monaten schon extrem oft Grippe und Blasenentzündungen hatte, habe ich nun ängstlich Urlaub gebucht. Ich fahre heute Nacht noch mit meinem Freund weg. Nachher nehm ich noch eine letzte Antibiotika Pille, da ich eine BE hatte. Komischerweise hab ich das Gefühl, es ist noch nicht ganz weg. Kann ich mir das auch einbilden?
Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Habt ihr "Lifesaver" die ihr immer mitnehmen würdet falls ihr krank seid und kein AB in Frage kommt? Vor allem bezüglich BE habe ich echt Angst..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackRose10897, 11

Du kannst Dir Actuvan mitnehmen, das ist ein pflanzliches Präparat gegen Harnwegsinfekte.

Auch Granberrysaft (aus der Apotheke oder Drogerie) ist nicht schlecht. 

Und Nieren- und Blasentee

Außerdem empfehle ich Dir das Multigyn Actigel. Das verwende ich auch immer nach Antibiotika, meiner Periode und nach dem Sex. Das hilft Dir, die Scheidenflora im Gleichgewicht zu halten.

Nimm Dir auch vorsichtshalber etwas gegen Vaginalpilz mit, da es durch das Antibiotika vorkommen kann, dass du einen bekommst.

Aber wenn du das Gefühl hast, dass es noch nicht weg ist, solltest Du das nochmal abklären lassen beim Arzt, bevor Du fliegst.

Und zieh nach dem Schwimmen auf jeden Fall sofort den Bikini aus. 

Wenn du noch eine BE haben solltest, solltest Du aber vorerst nicht schwimmen gehen.

Antwort
von Randler, 8

Wenn du im Urlaub krank bist zählt das nicht als Urlaub. Lass dich krank schreiben und schicke die Krankschreibung sofort zum Arbeitgeber.

Dann kannst und darfst du auch deinen Urlaub nachholen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community