Frage von Claramaria145, 40

Urlaub mit Freunden - Übertreibe ich?

Hallo, meine 3 besten Freunde (1 Pärchen, 2 Single) haben dieses Jahr unseren ersten gemeinsamen Urlaub geplant und zwar nach Kroatien oder Italien - nicht zu teuer und nur 3 Nächte. Ich gehe in den Ferien arbeiten um mir den Urlaub zu finanzieren, 2 Freunde arbeiten generell und 1 Freundin arbeitet nicht. Heute 3 Wochen bevor wir gefahren wären (hätten erst jetzt was fixes gebucht) sagt sie sie kann doch nicht mitfahren es wird alles zu teuer, obwohl wir extra geschaut haben dass wir nur in eine Pension gehen. Es stört mich jetzt total weil ich mich auf den Urlaub gefreut habe und nicht alleine als Single mit dem Pärchen wohin fahren möchte und ich frage mich warum sie nicht arbeiten gegangen ist wenn sie das Geld gut gebrauchen kann und auch eine Stelle gehabt hätte. Jetzt zu meiner Frage: Übertreibe ich mit meiner Enttäuschung oder ist sie gerechtfertig?

Antwort
von Rendric, 29

Du kannst nicht für sie entscheiden oder urteilen. Und immerhin hat sie es rechtzeitig gesagt, so dass euch keine Umkosten entstehen.

Natürlich ist deine Enttäuschung verständlich, aber es ändert ja nichts.

Und wenn sie abgesagt hätte, weil sie plötzlich keine Lust mehr hat - wäre es dann besser für dich gewesen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community