Frage von PaulinepauL, 76

Urlaub mit dem Hund: Was gibt es zu beachten?

Hallo :) wir fahren morgen mit unserer 2 Jährigen Biewer Yorkshire Terrier Hündin für 1 Woche nach Bayern. Diesen Urlaub haben wir recht kurzfristig gebucht und wollen dort viel wandern und spazieren gehen.
Dies ist dann unser erster Urlaub mit Hund und ich wollte mal fragen, was es zu beachten gibt. Längere Autofahrten sind für Sie normal kein Problem.
LG PaulinepauL

Antwort
von dwarf, 29

Schön, dass Du Dir schon Gedanken machst. Dein Hund war noch nie im Urlaub? War er überhaupt schon mit Euch wo anders über Nacht? Ist er an einen Liegeplatz, der mitnehmbar ist, gewöhnt? Vielleicht auch an eine Transportbox? Ist er sozial Hunden und Menschen gegenüber? Habt Ihr gegen Zecken vorgebeugt? Notfalls ReiseSet für den Hund? Was ist mit dem Futter? Eventuell müsst Ihr umstellen. Sind dort überall Hunde erlaubt, was ist während Eures Essens? In Restaurants sind oft Hunde nicht erlaubt. Wo bleibt er in dieser Zeit? Wo fahrt ihr dort hin? Vielleicht brauchst auch Pfotenschutz....Denke Ihr habt mit Hund gebucht und vorher schon mit dem Anbieter gespochen?Dann laste mal heute Deinen Hund vernünftig aus, genügend Wasser für den Hund mitnehmen. Rastplätze vorher einplanen...und auf alles gefasst sein. Ich wünsche dann mal schönen Urlaub. 

Antwort
von Bunnymu16, 24

Ihr solltet einfach regelmäßig Pausen bei der Autofahrt machen, so dass der Hund sich immer wieder die Beine vertreten kann (und ihr auch). Im Urlaub sollte der Hund einen Platz zum hinlegen bekommen, am Besten eine ihm bekannte Decke oder Matte. Dann eben genug Futter mit nehmen und das war's auch :) Ihr müsst halt schauen ob in den Restaurants wo ihr hingeht Hunde erlaubt sind. Viel Spaß in Bayern!

Antwort
von MiraAnui, 11

Bitte örtliche Verordnungen beachten zwecks Leinenzwang, Maulkorbpflicht.

Erstehilfe set würde ich mit nehmen um zur not mal eine Pfote verbinden zu können.

Wasser für unterwegs (Auto und wandern)

Ist euer Hund bei Tasso registriert? Wenn nicht unbedingt machen.

Ansonsten: futter, Medikamente (Durchfall), Gewohnte Decke, Halsband, leine nicht vergessen

Antwort
von XLeseratteX, 42

Erforderliche Impfungen? Nachweis das es Euer Hund ist?
Das wären die beiden wichtigsten.

Ansonsten einfach aufpassen.

Ich möchte auch so gerne mal nach Bayern...

Viel Spaß Euch.

Kommentar von PaulinepauL ,

Danke schön ❤️

Antwort
von Bitterkraut, 16

Der Hund muß im Auto richtig gesichert sein, ihr müßt ausreichend Pausen machen. Ansonsten mußt du nur beachten, daß der hund nicht durch lange Wanderungen überfordert wird, wenn die doppelt und 3mal so lang sind wie die üblichen Spaziergänge.

Antwort
von pipepipepip, 23

Cool, ihr kommt zu uns nach Bayern :) Eigentlich gibt es nichts besonderes zu beachten. Die nötigen Papiere halt dabei haben und vielleicht die Telefonnummer des nächsten Tierarztes mal raussuchen. Viel Spaß ;)

Antwort
von CeLu08, 20

Ich würde während der Fahrt öfters ein bisschen spazieren gehen

Antwort
von wotan0000, 11

Darf der Hund mit ins Hotel?

Kommentar von PaulinepauL ,

Ja :)

Kommentar von wotan0000 ,

Prima.

Was nehmen wir denn in der Hundereisetasche alles mit?

Näpfe und Futter und Leckerlies

Kamm und Fön

Zeckenzange und Fieberthermometer

2 alte Handtücher zum Trockenrubbeln

Seine Liege nebst Kuscheldecke

Impfpass und Steuermarke

Halsband und Leine

Nicht zu vergessen *den Hund*. :-)

Ansonsten planen wir genügend Pinkelpausen ein.

Kommentar von brandon ,

Und was ist mit den Häufchentüten? 😉

Kommentar von wotan0000 ,

Hast recht, die habe ich in jeder Jackentasche. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten