Frage von KiwiRoyal, 62

Urlaub in Tunesien bzw. Ägypten wirklich so gefährlich?

Meine Freundin und ich wollen über die Weihnachtsferien gerne wegfliegen. Da wir beide noch nicht in Afrika waren und es e,xtrem günstig ist, wäre es interessant dort hin zu fliegen (Tunesien oder Ägypten) . Allerdings hört man so oft, dass es dort sehr gefährlich sei und man aufpassen müsse, wenn man das Hotel verlässt. Stimmt das oder kann man da mittlerweile wieder hin?

Danke für eure Antworten

Antwort
von juergen63225, 46

Man kann immer zur falschen Zeit am falschen Ort sein... ich gucke gerade im Fernsehen von den Überschwemmungen, bei denen mehre Menschen in ihren Häusern ertrunken sind ... in Deutschland ... wann ist zuletzt was in Ägypten passiert ?

 ich fliege nächste Woche wieder nach Ägypten . Tauchboot ist ausgebucht ..und hoffe ein paar Haie zu treffen ..

Kommentar von KiwiRoyal ,

Sie sind also öfter in Ägypten? Wie ist die Situation und Stimmung dort?

Kommentar von juergen63225 ,

In den Touristenzentren sind viele Hotels ganz geschlossen und viele nur halb belegt, die Angestellten arbeitslos .. aber alle bemüht den Betrieb aufrechtzuhalten.

Spezielle Angebote wie Tauchreisen sind sogar wieder ausgebucht wie eh und je, ausser denen die sich auf russische Kundschaft spezialisiert haben.

Das Land Ägypten ist nach wie vor zu 90% Entwicklungsland, die meisten Menschen Analphabeten, nur eine kleine Minderheit interessiert sich für Politik und kann abschätzen, wen sie da wählt. Somit kann ich mich nicht freuen über die Militärregierung, aber die schafft zumindest Stabilität, kümmert sich um Wirtschaft, Infrastruktur ... als Tourist aber auch als normaler Ägypter bekommt man davon aber wenig mit. 

Was aussenstehende erstauen wird, ob Mubarak, Revolution, Muslimbrüder oder Azizi .. das normale (Geschäftsleben) ist immer ungestört weitergegangen. 

Antwort
von dortmund109, 45

Lad dir die app " sicher reisen" vom auswärtigen amt runter...da findest du alle infos zu deinem urlaubsland

Kommentar von KiwiRoyal ,

Auf der Seite des Auswärtigen Amtes war ich schon. Aber eventuell hat jemand Erfahrungen und war dort in letzter Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community