Frage von Poisonkekz89, 275

Urlaub in der Türkei ohne bedenken?

Ich wollte mal eure Meinung hören und zwar herscht ja momentan nicht so tolle Stimmung in der Türkei,leider.Am 4.5 fliegen mein Bruder und ich selbst für 14 Tage in die Türkei eine kostenlose Umbuchung ist momentan noch nicht möglich bei dem Reiseunternehmen da halt noch keine Akute Gefahr besteht..Wie seht ihr es würdet ihr euch ohne Bedenken trauen in die Türkei zu fliegen?Ich lass mich eigentlich nicht von sowas beunruhigen aber man weiss ja nie :) wir fliegen übrigens nach Alanya :)

Antwort
von lucabachmann, 185

Ich würde trotz der akuten Gefährdung in der Südtürkei in den Urlaub gehen. Bis jetzt gabs nur Anschläge in Ankara und der türkische Geheimdienst und das türkische Militär werden alles daran setzen um die Touristen und die Eigene Bevölkerung vor terroristischen Angriffen zu schützen. Ich würde noch die Neuigkeiten abwarten und dann ohne bedenken in den Urlaub gehen und ihn wegen dem Terror nicht streichen.

Antwort
von ArianaSanchez21, 197

Alanya ist wunderschön wie ein Paradies wir waren selbst dort es war ne schöne Zeit noch in den Faschingsferien :) in keine Sorge im Moment ist zwar in Türkei nicht so gut aber das ist nur in Ankara Istanbul und so. Alanya ist weiter weg von dort da ist es ganz ruhig zur Zeit

Kommentar von Poisonkekz89 ,

Ach was freut es mich sowas zu hören es ist zwar noch was hin bis Mai aber bedenken waren trotzdem da jetzt jedoch nicht mehr wo du das geschrieben hast :) dann können wir ja doch noch den Urlaub genießen war noch nie in Alanya und wir freuen uns Mega :)

Kommentar von ArianaSanchez21 ,

Dann viel Spaß euch dort :)

Kommentar von Poisonkekz89 ,

Dankeschön :)

Antwort
von xBlackMass, 157

War selber vor ca. einer Woche in Alanya (Bin Türke). Alles normal dort. Würde mich trotzdem nicht dort aufhalten, wo viele Menschenmengen sind

Antwort
von Robertomancini, 180

Kommt drauf an in welcher Stadt du bist . In diyarbakir und Co. Tag täglich Anschläge von pkk terroristen . In anderen Städten wie Istanbul kann es auch zu einem Anschlag kommen von den Hunden. Halt dich einfach nicht an Orten auf wo viel los. Dann wirst du schon heil zurück kommen denke ich xd.

Antwort
von twentyfingaz, 146

Es ist kein Grund Reisen abzubrechen. Es ist sehr traurig für die Beteiligten. Und nicht schön von "kein Problem zu reden".

Aber bis auf die Istanbuler-ISIS-Anschlag-Ausnahme besteht die gefahr (wie seit 30 Jahren schon) "nur" auf das türkische Militär bzw Polizei. Ein Anschlag auf Touristen wäre ein strategisches Selbstmord bzw. das Ende der Terroristen.

Erläuterung:
Die PKK (gegründet in den 80'ern) versucht seither die türkische Regierung anzugreifen. Dabei sterben natürlich viele normale Bürger. Das ist nämlich auch eines der Strategien der PKK (im Sinne von: wenn ihr uns Land gibt, passieren solche schrecklichen Sachen nicht mehr).

Gleichzeitig versucht die PKK politisch die türkei zu schwächen in dem es im Ausland als Freiheitskämpfer gesehen werden will und die Türkei als Unterdrücker darstellen möchte. Somit würde die Terrorbekämpfung zu einer Menschenrechtsverletzung und somit ein überlebendsgarant für die PKK.
Wenn die PKK aber Touristen angreifen würde, würde die PKK ihren "Freiheitskämpfer-Ruf" verlieren und nicht nur von der Türkei sondern auch von europäischen Staaten angegriffen werden.

Also wie gesagt:
den Leid und die Anschläge erleiden "nur" das Militär und die Polizei. Ein Angriff auf Touristen wäre ein strategisches Selbstmord.

P.s.: Der Touristen-Anschlag in Istanbul hat nichts mit der Situation die von dir befürchtet wird zu tun. Denn dieser Anschlag war seitens der ISIS und einmalig ausgeübt worden. Die Sicherheitsbedenken eines ISIS-Anschlages ist genau so hoch wie in Paris oder auch in Deutschland.

Also gute Reise, und viel Spaß.

Gruß
20f

Antwort
von Th32PaC, 140

Alanya soll angeblich echt schön sein!!! Also Gefahr? Das glaube ich jetzt eher nicht

Antwort
von tcmert, 130

Ein Anschlag kann auch hier passieren

Antwort
von Cathal, 140

Na ja, die Dinge überschlagen sich da unten ja im Moment. Was heute noch ein moderater Nervenkitzel sein mag, ist morgen eine echte Gefahr.Das musst du wohl selbst beurteilen.

Was ich eigentlich viel mehr loswerden möchte, ist die Frage, warum zum Teufel noch jemand da Urlaub macht. An der Schwelle zur islamischen Diktatur. Völkermord an den Kurden. Kein verlässliches Rechtssystem - die sperren dich ein, nur weil sie Lust dazu haben. Sorry an alle Türken - ihr seid liebe Menschen. Aber was da abgeht, das kann man doch nicht mit seinen Reisegroschen unterstützen, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten