Frage von Chloe0487, 65

Urlaub in den Niederlanden, brauch Tochter (z. Reisezeitpunkt 11 Monate) einen Reisepass?

Hallo liebe Community :-)

Wir fahren Mitte Juni in die Niederlande, unsere Tochter ist dann knapp 11 Monate alt. Brauchen wir unbedingt einen Reisepass für sie? Unser Nachbar (Polizist in Rente) ist der Meinung die Geburtsurkunde auf der ja ersichtlich ist das das Kind zu uns gehört, würde ausreichen. Stimmt das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von andreasolar, 30

"Mit dem Inkrafttreten einer europäischen Vorgabe benötigen Kinder seit dem 26. Juni 2012 bei Auslandsreisen ein eigenes Reisedokument."

Die günstigste Lösung ist der Kinderreisepass (13 €):

http://www.bmi.bund.de/DE/Themen/Moderne-Verwaltung/Ausweise-Paesse/Kinderreisep...

Kommentar von Chloe0487 ,

Vielen Dank 😊

Kommentar von andreasolar ,

Danke für den Stern! :D

Antwort
von aribaole, 21

Nein, stimmt nicht! Da es sich noch um ein Baby handelt, müsst ihr (wenn du KEINEN Reisepass hast) einen Kinderausweis bzw. Kinderreisepass machen. Hast du aks Mutter aber einen gültigen Reisepass, kannst du die/den Kleine/n darin Eintragen lassen. Gilt für Westeuropa.

Kommentar von Chloe0487 ,

Das geht doch auch nicht mehr. Seit 2009 kann man die Kinder nicht mehr im Reisepass der Eltern eintragen lassen. http://m.welt.de/reise/article107271429/Jedes-Kind-braucht-ab-sofort-einen-eigen...ml

Kommentar von aribaole ,

ups ... dann halt nen Pass machen. Nur mit Geburtsurkunde geht nicht!

Antwort
von Hexe121967, 31
Antwort
von ChicaArgentina, 17

Habt ihr eine Staatsangehörigkeit der EU? Dann braucht nichtmal ihr als Eltern einen Reisepass. Andernfalls bitte Staatsangehörigkeit nennen, damit du hier auch paar gescheite Antworten bekommst.

Kommentar von Chloe0487 ,

Ja wir sind deutsch, es geht auch nicht um unseren Reisepass sondern darum das es keinen sogenannten Kinderausweis mehr gibt, das ist nun der Kinderreisepass.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten