Frage von Rayjay11, 30

Urlaub bis zu einem bestimmten Zeitraum abbauen?

Hey Leute,
ich habe eine Frage und zwar hieß es jetzt bei mir in der Arbeit, dass wir bis Ende April mindestens 1 Woche von unserem Urlaub abbauen müssen.
Meine Frage wäre jetzt ob sowas sein kann ?
Ich hab viele in meinem Bekanntenkreis gefragt und die haben mir gesagt das sie das
zum ersten Mal hören.
Für mich ist das verschwendeter Urlaub, da mir noch dazu ein Zeitraum VORGESCHRIEBEN wurde in dem ich den Urlaub nehmen muss und der mir überhaupt nichts bringt.

Danke jetzt schon mal für eure Hilfe!

Antwort
von berlinberlin63, 23

Das gilt nur für alten Urlaub aus 2015. Der muss eigentlich schon im alten Jahr abgebaut sein, darf aber ausnahmsweise noch bis ins Frühjahr mitgeschleppt werden. So eine Regel wie Du sie erwähnst ist nicht erlaubt. Im Gegenteil soll man sogar möglichst viel Urlaub zusammenhängend nehmen.

Kommentar von Rayjay11 ,

Erstmals Danke für deine Antwort!

Leider ist es kein Urlaub den ich vom letzten Jahr mitgenommen hab, sondern der von meinem "neuen", sprich für dieses Jahr!
Ich find das einfach nur ärgerlich und mir kam das auf jeden Fall sehr komisch vor und mein Misstrauen wurde jetzt auch bestätigt.
Deine Antwort war für mich sehr Hilfreich.

Kommentar von berlinberlin63 ,

Ist das ein befristetes Arbeitsverhältnis?

Schau mal unter Punkt 7 folgender IHK-Seite https://www.muenchen.ihk.de/de/recht/Anhaenge/gesetzlicher-Urlaubsanspruch-ArbR-...

Kommentar von Rayjay11 ,

Ich bin Azubi und bin mir nicht sicher ob da andere Regeln herrschen

Kommentar von berlinberlin63 ,

Ich glaube, Dein Chef will nur verhindern, dass die Azubis alle im Sommer Urlaub nehmen. So kann er Euch einsetzen, wenn Ihr Berufsschulferien habt und er Eltern von Schulkindern Urlaub geben muss. So geht das aber nicht!

Kommentar von Rayjay11 ,

Die Vermutung hab ich auch und ich finde das einfach nur abwertend!
Ich arbeite auch in einem Hotel und die machen sowieso mit uns was sie wollen.
Ich kann echt jedem nur von dieser Ausbildung abraten..

Antwort
von macgun, 17

Hallo, dein Chef/in darf am Anfang des Jahres einen Betriebsurlaub festlegen - da müssen alle ihren Urlaub nehmen.

Ansonsten gibt es normalerweise keine Möglichkeiten des Arbeitgebers.

Ausnahme: Dringliche betriebliche Belange (wie hohe Auftragslage zu gewissen Zeiten oder solziale Absichten gegenüber anderen Mitarbeitern mit Kindern, Ehegatte hat zum selben Zeitpunkt Urlaub, o.ä.)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community