Urlaub absagen wegen mulmiges Gefühl Freude, Enttäuschung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest das je nach gefühl machen es geht in erster Linie nicht um die anderen schau einfach mal. Triff erst mal für dich die Entscheidung und dann würde ich es einfach verkünden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube zwar nicht, dass dir etwas passieren würde - aber wenn du dich mit dieser Art von Urlaub nicht wohl fühlst, dann sag das einfach. Es ist doch nur natürlich, dass du bei diesen ständigen Amokläufen nun keine Lust auf Schießübungen im Urlaub hast. 

Du machst dir Gedanken, was die anderen von dir denken. Aber diese sollten sich auch Gedanken machen, was du von ihnen denkst.

Also erkläre das deinem Schwager so. Man muss nicht bei jedem Familienurlaub dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist der wirkliche Grund warum du nicht willst? Je nachdem gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Willst du wirklich nicht hin dann flieg nicht.

Machen dir die Waffen angst dann rede mit dem Mann deiner Schwester. Sag ihm das dich waffen nevös machen und du zwar gerne Mitkommst aber nur wenn man von dir keine Handhabung eben dieser Waffen erfordert.

Mach dir aber vorher auf jeden Fall klar was dein wirkliches Problem ist und lass dich bitte nicht von den Geschehnissen der letzten Zeit verunsichern. Passieren kann immer was und überall.

Waffen machen es Idioten leichter viel Schaden anzurichten. Ohne Idioten und mit entsprechendem Umgang (entladen, gesichert, aufbewahrung usw.) passiert aber nicht mehr als ohne Waffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?