Frage von Lisa199520, 6

Urlaub abgesagt jetzt doch in den urlaub?

Da ich meine Ausbildung im September beginne habe ich meinen Freund den Urlaub abgesagt daraufhin hat er sofort einen Kumpel angerufen der mit ihm fährt. Im Nachhinein hat mein Chef den Urlaub genehmigt aber ich habe ihm gesagt ich würde doch nicht fahren. Jetzt wo mein Freund die Namensänderung machen wollte soll er 1000€ extra zahlen und will jetzt doch mich mitnehmen. Was soll ich meinen Chef jetzt sagen? Soll ich meinen Freund mitnehmen und er soll es ihm erklären? Lg

Antwort
von roffermann, 6

Ja sicher das könntest Du zum Beispiel machen. Oder besser, was soll dein Freund dem Chef denn erklären? Wenn der Chef doch zugesagt hat is doch alles bestens. Dann Fahr doch einfach mit deinem Freund zusammen in den Urlaub. Gruß Goofy

Antwort
von demdennis, 5

Frag deinem Chef, ob es gerade noch geht, dass du durch besondere umstände doch mitkommen kannst, und ob du dann doch wieder frei nehmen kannst. dann richtest du dich nach deinem Chef

Antwort
von pedde, 3

Ganz ehrlich: Das musst du und dein Freund ganz für euch allein entscheiden. 1000€ extra zahlen? Wo zum Henker habt ihr denn da gebucht? Ob das rechtens ist  solltet ihr vielleicht mal in den AGB`s nachlesen. Meist verlangen Fluggesellschaften vielleicht mal 50€ oder so, aber niemals 1000€ - das kann eigentlich mal gar nicht sein.

Aber in der Ausbildung verspätet anfangen, gerade bei einem Neueinstieg? Ich würde es nicht machen! Stell dir vor: Worst Case - du bist danach auch noch krank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten