Urintest Schwangerschaft beim Arzt, wann am besten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schwangerschaftstests sind unabhängig von der Periodenblutung durchführbar. Sie weisen das schwangerschaftserhaltende Hormon hCG im Urin oder Blut nach.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstests aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein sehr zuverlässiges Ergebnis.

Von Schwangerschaftsfrühtests, die bereits 10 Tage nach dem Geschlechtsverkehr schon geringe Mengen des HCG nachweisen können, ist abzuraten. Sie sind leider zu oft ungenau und wiegen die Frau dann in einer falschen Sicherheit.

Mit einem Bluttest, den nur der Arzt durchführt, kann eine Schwangerschaft etwa schon eine Woche nach der Befruchtung nachgewiesen werden. Die Kosten für denTest werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Eine Menstruationsstörung kann vielfältige Gründe haben. Ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und deine Periode lässt sehr lange auf sich warten, könnte es sinnvoll sein, sich von einem Arzt beraten zu lassen. Er wird dich zu deiner Lebensweise befragen und die Geschlechtsorgane untersuchen.

Der Behandlungsbedarf (also ob weitere Maßnahmen erforderlich sind) ergibt sich aus den Beschwerden oder einem mit der Zyklusstörung verbundenen unerfüllten Kinderwunsch.

Bleibt deine Periode über Monate ganz aus (Amenorrhö) und es liegen
keine krankhaften Ursachen zugrunde, lässt sich der Hormonhaushalt meist
mit einfachen Mitteln harmonisieren: Vermeide Stress, setze auf eine
ausgewogene Ernährung und schwinge dich mal wieder aufs Rad. Dein Körper dankt dir jede Form der Entspannung!

Unterstützend gegen das Ausbleiben der Periode können auch Zyklustees wirken. Sie beinhalten unter anderem: Rosmarin, Himbeerblätter, Holunderblüten, Salbei und Beifuß.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lara3136
29.05.2016, 22:57

Vielen Dank für die ausführliche Antwort xxo

0

Du solltest auf jeden Fall zum Frauenarzt, evtl. liegt ja auch eine Hormonstörung bei Dir vor, die man in den Griff bekommen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dafür auch gar nicht wissen, wann Deine Periode überfällig wäre, sondern wann der letzte "gefährliche" GV gewesen ist. 19 Tage danach kannst Du mit einem verlässlichen Testergebnis rechnen. Wenn Du allerdings häufig kürzere Zyklen als drei Wochen hast, ist es ohnehin fraglich, ob Du überhaupt einen Eisprung hast... Hat Dein Arzt dazu schon mal etwas gesagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bluttest ist schon früher aussagekräftig.
Geh am besten zum Frauenarzt.
Du kannst natürlich auch einen Test kaufen. Nur kannst du dir bei einem negativen Ergebnis halt nicht sicher sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Sex ohne Verhütung hattest und dementsprechend eine "Chance" , schwanger geworden zu sein, dann mach nach 19 Tagen einen Test, unabhängig von Periode oder nicht. Nach 19 Tagen ist das Ergebnis dann aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung