Frage von quakpiep23, 125

Urin vor Personal abgeben?

Hey. also ich bin 16. alkoholabhängig und hab 3 Entzüge durch. Nachdem ich dass alles eingesehen habe, dass das sche ist, hab ich mich für eine Therapie entschieden und mir auch schon eine angeguckt, die mir sehr gefällt. Ein problem gibt es aber dort: Ich muss mich dort zur Aufnahme und während der Therapie Urin abgeben und zwar muss ich mich da vor einem vom personal entkleiden und urinieren. Das ist für mich ganz neu und sehr unangenehm. das ist der Punkt andem ich sag dass ich die Therapie nicht mache. Was sagt ihr dazu?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kindvbahnhofzoo, 68

Deswegen eine Therapie nicht zu machen ist Unsinn.

Das ist wirklich nicht schlimm, musste auch zu Beginn in der Klinik Urin abgeben und natürlich ist das unangenehm aber das geht doch schnell vorbei.

Die werden dich nicht anstarren dabei und frag doch ob du den Wasserhahn anmachen kannst, das hat bei mir geholfen ;)

Kommentar von quakpiep23 ,

nja man hat davor halt irgendwie übelst angst. also klotzen die da nicht direkt dort hin? wenn ich das frag komm ich mir auch komisch vor :/

Kommentar von kindvbahnhofzoo ,

Das ist für das Personal ganz normal, da musst du dir echt nichts denken und da wird sicher eine Frau mitkommen. Also bei mir haben die nicht direkt hingesehen sondern sie hat sich seitlich vor mich gestellt, kann natürlich nicht sagen wie das bei dir wird. Aber mach dir da echt keinen Kopf drum :)

Antwort
von LustgurkeV2, 61

Also mal echt. Lieber vor jemanden ins Röhrchen pinkeln als ne Alkoholkrankheit haben. Außerdem ists nur beim ersten Mal komisch. Dazu kommt daß man dir nicht direkt auf den P.nis guckt.

Kommentar von quakpiep23 ,

ich bin weiblich 😅

Kommentar von LustgurkeV2 ,

Gut, das ist aber im Grunde nichts anderes. Die werden dich nicht direkt anstarren. Die passen halt nur auf daß du nicht schummelst.

Kommentar von quakpiep23 ,

ok danke

Antwort
von floo96, 58

Hallo,soweit ich weiß ist das überall so.ein klassenkamerade muss zur mpu und auch(ich glaub 1 mal im monat) urin abgeben.ich habe mich mal mit ihm darüber unterhalten und so wie ich das verstanden habe ist das überall so

Antwort
von Rosswurscht, 53

Und nur in Unterwäsche (So das man nichts schmuggeln kann) in eine vorher kontrollierte Toilette darf man nicht?

Kommentar von quakpiep23 ,

nein. man muss sich vor den jenigen entkleiden und dann halt urin abgeben. ist voll komisch oder

Kommentar von Rosswurscht ,

Die wollen natürlich "Schummelei" verhindern. Aber meine Idee oben lässt eigeneltich auch keine Schummelei zu.

Ob man mit denen verhandeln kann weis ich aber nicht ...

Naja, zuumindest umdrehen wird man sich ja dürfen ...

Antwort
von Zumverzweifeln, 52

Dass dir die Therapie nicht wichtig sein kann, wenn du das nicht machst.

Damit soll sicher gestellt werden, dass du auch wirklich deinen Urin abgibst .

Die müssen da viele schlechte Erfshrungen mit falschen Urinproben gemacht haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community