Frage von saxboy, 360

Urin riecht nach verbrenntem Gummi, gefährlich?

Habe gestern 1 bier und 2 gläser wein getrunken und nacher sehr lange meinen urin angehalten, noch nie so lange... konnte nachher kaum laufen. Beim urinieren kam auch nicht viel, dabei musste ich so dringend... seit gestern riechte es so...

Antwort
von magnum72, 267

Viele gerade auch Alkohol haltige Getränke können den Geruch des Urins verändern. Ebenso wie einige Nahrungsmittel. Am besten als Beispiel wäre vieleicht Spargel zu nennen der bei den meisten,wenn auch nicht allen Menschen den Geruch des Urins extrem verändert.Auch wegen der Menge mußt du dir keine Sorgen machen. Bevor eine gesunde Blase schaden nimmt bekommt dein Schließmuskel automatisch den Befehl : Alle Schleusen auf.Dagegen kann man dann überhaupt nichts machen. So schützt die Blase sich selber davor zu platzen.Also immer ausreichend trinken und alles ist gut.😉

Antwort
von Mamakiste, 262

Hast ja hoffentlich keinen Fahrradschlauch verschluckt ? ;)

Spaß bei Seite : Würde heute mal ordentlich viel Wasser trinken, so 2l über den Tag verteilt, damit alles gut durchgespült wird, und dann mal beobachten, ob es immer noch so ist. Wenn nicht, ist gut, wenn immer noch => Arzt.

LG

Antwort
von user8787, 225

Auch Nahrung beeinflusst den Geruch des Urins.

Bei deiner Beschreibung kommt mir Knoblauch in den Sinn. Trinkt man generell zu wenig erhöht sich die Konzentration der Abbaustoffe entsprechend. 

Kommentar von saxboy ,

nee hatte ich nicht... aber ist zum glück keine krankheit

Antwort
von Helluu, 238

Hellu!

Das ist ganz normal. Warscheinlich hast du nach dem alkoholischen Getränk nir zu wenig Wasser getrunken. Ich würde jetzt die Tage jeden tag 1-2 Liter WASSER trinken dann legt sich das wieder!

Antwort
von JackBl, 164

Urin kann durchaus durch nahrung oder Getränke anders riechen oder schmecken. Ich hoffe mal nicht, dass Du noch ein Kondom vergessen hast ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten