Upgrade zum Gaming PC?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke das die CPU und die GPU nun schon älter sind und somit neuem weichen sollten. Da empfiehlt sich zB: i5 6600k und eine GTX 1070 oder 1080. Dann müsstest du allerdings ein neues Mainboard kaufen und eben auch DDR4 Ram. Du kannst dir aber auch noch einen i5 4690k holen, dann kannst du deinen DDR3 Ram behalten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm den besten i7 für dein Mainboard und einen neuen Kühler. Und dann ne GTX 1060. für so 600€ das beste. Und dann einfach bei der nächsten Grakagen komplett neuen PC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Budget bei 2000€ liegt
Kann da schonmal ne GTX 1070 oder 1080 rein. Als Prozessor vllt einen i5 6600k, wenn du willst auch n i7 aber der genannte reicht zum zocken ;) Mainboard ein Z170 Modell. Kann dir per Pn nachher noch weiterhelfen wenn dj möchtest, bin gerade bloß am Handy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorryG
17.08.2016, 14:53

Jo Hilfe wäre echt super bin etwas verloren gerade 

0
Kommentar von NenntMichYeezy
17.08.2016, 15:11

Okay. Bin gleich am Pc

0

welche Spiele willst du spielen, willst du den PC auch zum Arbeiten verwenden, bevorzugst du amd oder niewiedia?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Csgojunkie
17.08.2016, 14:40

Ich brauche die Infos, um seine Frage besser beantworten zu können 

0

Bei 2000€ kannst du quasi einen komplett neuen Rechner kaufen wenn du Festplatten und Case behältst könntest du über eine GTX1080 SLI Setup nachdenken.

Das sähe dann so in etwa aus:

I7 6700K ~340€

Z170 Board ~130€

2x GTX 1080 Gamerock ~1500€

750W Dark Power Pro 11 ~150€

16GB DDR4 RAM ~80€

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Csgojunkie
17.08.2016, 14:43

Du vergisst den prozessorkühler, gehäuselüfter, ssd, ich würde auch sagen, dass er ein neues Case braucht, da deine Empfehlung Sli ist, was auch völliger schrott ist

0