Frage von pcchaos,

Upgrade von Windows 7 32-Bit auf 64-bit

Ich will meinen PC auf 64-Bit bringen. Dazu muss ich jetzt ja alle Festplatten formatieren. Jetzt weiß ich nicht ob das geht. Ich habe mir ein Upgrade um von Vista auf 7 zu kommen gekauft. Allerdings war das Vista eine 32-Bit Version also musste ich ja die 32-Bit Version von Windows7 installieren. Ich habe mir die 64-Bit OEM Version von Windows 7 auf eine CD gebrannt (Diese Version ist legal). Kann ich mit meinem Upgrade Key die OEM Version von 64-Bit aktivieren. In der Packung die ich mir gekauft habe waren beide CDs drinnen und beide Produkt Key sind in dem einem zusammen gebunden.

MfG pcchaos

Hilfreichste Antwort von user2034,

Erstmal stelle sicher ob dein System überhaupt Windows 7 tauglich ist, das wird mit dem Upgrade Advisor von Microsoft durchgeführt. Dann prüfe, ob deinen CPU ein 32 oder 64Typ ist mit Securable http://securable.softonic.de, das ist ein Standalone Programm und bedarf keiner Installation.

Nun solltest Du wissen, ob dein System tauglich ist, welche Komponenten ersetzt werden müssen und ob Du einen 64bitVersion installieren kannst.

Vor der Installation führst Du Easy transfer (Windows 7) aus und sicherst deine Daten, die Du nach der Installation von Windows 7 dann wieder auf den Rechner bringen kannst. Bitte lese die relevanten Dokumentationen und Hilfen zu dem Programm vor der Nutzung, damit Du keinen Datenverlust erleiden musst.

Kommentar von pcchaos,

Ich habe schon nach geguckt und alles ist 64-Bit fähig. Ich muss nur noch gucken ob mein CPU 64-Bit fähig ist. Ich will mit Easy Transfer meine Daten auf einen XP PC spielen. Also von Windows 7 auf XP und dazu habe ich nicht das richtige Easy Transfer gefunden. Wenn ich aber das alles gemacht habe würde es dan gehen, dass ich mit meinem Produkt Key die OEM Version aktiveren kann. pcchaos

Kommentar von user2034,

Die richtige /aktuelle Version ist bei Windows 7 dabei oder bei Microsoft downloaden. Die Version von XP ist untauglich - IMMER die von der neueren Version benutzen.

Der Produkt Key ist sowohl für die 32 wie für die 64 bit Version gültig.

Kommentar von pcchaos,

Also heisst das, dass ich die Daten Manuel übertragen muss. Du meinst also und bist dir dabei sicher das ich mit meinem Key der für die Upgrade Version ist auf dem gleichen PC die OEM Version aktivieren kann.

Kommentar von computertom,

Der Lizenz-Key ist zwar für die 32Bit und für die 64Bit Version gültig, aber du kannst mit dem Lzenz-Key einer Upgrade Version keine OEM Version aktivieren, normalerweise jedenfalls nicht. Wie es doch geht, findest du in dem Link in meiner Antwort.

Antwort von computertom,

Du hast dir den falschen Lizenz-Key für Windows 7 gekauft. Ein Upgrade von Win7 32Bit auf Win7 64Bit funktioniert nicht. In dem Fall muss Windows als 64Bit Version neu installiert werden und dafür brauchst du eine 64Bit OEM, OEM-SB (System Builder) oder Voll -Version und keine Upgrade Lizenz. Du kannst aber trotzdem mit dem Upgrade-Key eine Neuinstallation durchführen, auch wenn das normalerweise nicht funktionieren soll. Wie steht hier geschrieben:

http://www.heise.de/ct/artikel/Der-Upgrade-Trick-849648.html

MfG computertom

Kommentar von pcchaos,

Bist du sicher, dass der Upgrade Trick noch funktioniert?

Kommentar von computertom,

Ganz sicher bin ich mir nicht, denn es ist schon über ein Jahr her, das ich diesen Trick anwenden musste. Da war schon mal jemand der Meinung, lieber sein System upgraden zu können um sich die komplette Neuinstallation zu ersparen, ohne daran zu denken, das man Windows eventuell doch mal neu installieren muss. Und da er keine Recovery-Disks für sein altes Vista-System mehr hatte, blieb, nach einem Festplattendefekt, nur die Neuinstallation von Win7 ohne Upgrade. Damals hat es funktioniert. Ob das immernoch der Fall ist, wirst du wohl allein ausprobieren müssen. Aber eine andere Möglichkeit hast du eh nicht. Ansonsten bleibt dir nur noch der Kauf einer Win7 OEM SB Version übrig, Home Premium 64Bit ab ca. 70 oder 80 Euro.

Antwort von Kraven,

naja, was du gekauft hast, waren nur update-keys, d. h. du kannsst die OEM damit nicht aktivieren.

Kommentar von pcchaos,

ich habe gelesen das es gehen würde. Meinst du wirklich?

Kommentar von Kraven,

upgrade-keys sind für upgrades, nicht für oem-versionen, ganz eifnach. also ja, ich bin mir sicher.

Kommentar von pcchaos,

Ich habe mal nachgeguckt mit einem Programm von Windows da steht Irgenetwas: Version: Windows 7 Home Premium. Hat das was zu bedeuten?

Kommentar von computertom,

Du kannst mit dem Lzenz-Key einer Upgrade Version keine OEM Version aktivieren, normalerweise jedenfalls nicht. Wie es doch geht, findest du in dem Link in meiner Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten