Frage von berrybello, 49

Upgrade oder komplett neues System?

Hallo, ich habe ein Asus PQ5D Turbo und ich wollte ein Upgrade, dass das Erneuern des Prozessors, neuer DDR2 Ram, eine neue 120GB SSD, eine neue Grafikkarte, eine neue Netzwerkkarte, einen neuen Tower Kühler, ein neues Netzteil und ein neues Gehäuse beinhaltet. Das Mainboard ist etwas in die Jahre gekommen und unterstützt nur SATA 2 und DDR2 und es hat ein alten 775 Sockeln.

Das Upgrade würde insgesamt 325€ kosten. Jetzt frag ich mich, ob ich dieses Upgrade durchführen soll, oder ob ich ein komplett neues System aufbauen soll. Ich würde mir den Core 2 Quad Q9550 zum upgraden kaufen und würde ihn übertakten. Ich bin nur 15 Jahre, deswegen hab ich ein nicht so großes Budget. Ich würde größtenteil nur CS:GO und Planetside 2 spielen.

Mein Aktuelles Rig: Core 2 DUO E6600; 4GB 2x2GB Kingston; 250GB HDD; 1TB HDD; Asus PQ5D Turbo; 500 Watt Netzteil; Gainward Geforce GT 520;

Danke schon im Voraus. :)

MfG

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Computer, Grafikkarte, PC, ..., 20
Neues System!

Es lohnt sich nicht, von deinem alten System noch irgendwas wiederzuverwenden. Nicht mal Gehäuse, Laufwerk oder Netzteil. Verkauf den kompletten PC für 100€ oder behalt ihn als Zweit-PC.

  • Netzteil veraltet
  • Ein neuer DVD-Brenner kostet eh nur 10€
  • Gehäuse ohne USB3

Ein neues günstiges System könnte so aussehen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte, 33
Neues System!

Ich würde ein komplett neues Mainboard holen. Mit dem Sockel kannst du nichts mehr anfangen, selbst der Prozessor, den du vorgeschlagen hast ist veraltet. 

Dazu ist DDR2 auch schon alt. 

Eine neue Grafikkarte würde dir nicht viel bringen, die würde vom alten RAM und vom Prozessor ausgebremst werden. 

Kommentar von berrybello ,

Danke für die Antwort. :) Kannst du mir ein günstigen 4 Kern Prozessor vorschlagen? Hatte immer ein Intel, aber AMD hat günstigere Vierkerner.

Kommentar von Bounty1979 ,

Die 4-Kerner von AMD taugen nichts. Ein aktueller i3 6100 wär schon deutlich stärker.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Lustigerweise sind die AMDs trotzdem wesentlich schlechter. 

Du musst dir vorstellen, ein AMD Vierkerner ist so leistungsfähig wie ein Intel Zweikerner. 

Was ist denn für dich "günstig"?

Kommentar von berrybello ,

Wie schon erwähnt, besitzt ich nicht viel Geld. Ich hatte immer Intel und habe mich nie wirklich mit AMD beschäftigt, ich habe im Internet gelesen, dass AMD Prozessoren günstiger, aber auch schlechter sein sollen. Nun ja, jetzt weiß ichs zu 100%. :)

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Jo :D

Wenn du mir noch einen Preis nennen würdest, könnte ich dir sogar noch einen Prozessor empfehlen :D

Kommentar von berrybello ,

Kommt drauf an, wenn die Leistung stimmt, wäre ich bereit etwas mehr zu zahlen. Spiele Hauptsächlich nur und gelegentlich schneide ich auch einpaar Videos. 

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Das freut mich unheimlich.

Wie viel bist du jetzt bereit auszugeben? xD 

Kommentar von berrybello ,

Höchstens 150€. xD

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Alles klar, also ich hab einen i3 6320 2x3,90GHz für 157€ gefunden. Schon ganz gut. Aber wenn du noch so auf 170€ erhöhst kriegst du sogar einen i5 4460 4x3,2GHz. Das wären so meine Top-Angebote. 

Das mit dem i5 ist übrigens ein Sonderangebot, also der kostet normalerweise weniger. 

Antwort
von Sparkobbable, 33

Besser gleich nen ganz neuer pc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community