UPC - nicht so schnelles Internet wie im Vertrag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

verbinde dich mal per Kabel mit deinem Modem/Router und mach dann nochmal den Test

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell spielen bei Internetverbindungen immer Standortfaktoren eine Rolle. 
Anbieter setzen deshalb generell ausschließlich Verträge mit einer maximal erreichten Verbinungsqualität auf, d.h. du hast keinen Rechtsanspruch auf deine 75 Mbits.

Ist die Abweichung jedoch groß genug - hier müsstest du dich erkundigen, ob das schon ausreicht - könnte ein Rechtsanspruch bzw. Sonderkündigungsrecht entstehen. Eigentlich sollte im klein gedruckten des Vertrags auch eine Mindestleistung definiert sein, die hierfür relevant ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neukoelln11
22.07.2016, 17:09

Ok! gut zu wissen :) 

sind 46mbits internet downl.geschw. ausreichend?

0

Steht im Vertrag bis zu? Ansonsten schau mal bei den Computerzeitschriften und den Verbraucherzentralen. So einfach ist die Frage nicht zu beantworten.oder juristisch: es kommt darauf an...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbinde dich mal mit LAN und teste das nochmal. Im Vertrag steht MAXIMAL 75Mbit/s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?