Frage von MiaB24, 66

Unzustellbarkeit - Amazon - Geld retour?

Hallo,

vor kurzem habe ich bei Amazon zwei Produkte bestellt. Beides wurde von Amazon verschickt, jedoch getrennt (kA warum, wurde innerhalb 2 Tagen versandt). Ein Paket vom DHL, das andere von der Deutschen Post. Das DHL Paket wäre am Samstag zugestellt worden, da gibt es bei uns aber keine Warenannahme (hab es mir extra in die Firma schicken lassen - macht jeder - bin ja untertags nie zuhause, wenn die Pakete kommen). So.. dann stand auf der DHL Seite, es wird nochmal versucht. Wann stand natürlich nicht dabei. Jetzt sehe ich, dass sie es gestern nach 20 Uhr zustellen wollten.... auch keiner da. Jetzt wurde es wieder zurück geschickt.

Wann kann ich jetzt mit der Rückerstattung des Betrags rechnen? Und werden mir jetzt doch Versandkosten abgezogen?

Haben extra um €30 bestellt, damit wir keine Versandkosten bezahlen müssen.. Da jetzt ja nur ein Produkt zugestellt wurde, was 23€ ausmacht, und das andere um €7 nicht... werden dann bei dem Produkt das €23 kostet doch die Versandkosten verrechnet? Also das ich nur €3 zurück bekomme anstatt den €7?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LiselotteHerz, 29

Deutsche Post und DHL ist ein Laden, das nur so nebenbei

http://www.dpdhl.com/de.html

Es kommt oft vor, dass Bestellungen bei Amazon in zwei getrennten Lieferungen kommen. Das liegt daran, dass die Artikel in verschiedenen Warenlagern sind. Das wird einem aber bei der Bestellbestätigung immer angezeigt.

Nun zu Deinem Problem: Da das Paket zurück ging (DHL kann ja nicht wissen, dass diese Adresse eine Firmenanschrift ist und da kein Mensch samstags oder nach 20.00 h da ist), kontaktierst Du am besten nochmal Amazon und bittest um erneute Zustellung. Ich muss mich ohnehin wundern, dass das Paket nach nur zwei Zustellversuchen zurückging, normalerweise wird das dann auf die Hauptpost gebracht und da kann man es dann innerhalb von 14 Tagen abholen. Aber wie auch immer, Du kannst Dir das erneut zustellen lassen, nur würde ich diesmal vorher einen netten Nachbarn fragen, ob er das Paket annimmt, also nicht mehr in die Firma schicken lassen.

Wenn Du an der Lieferung nicht mehr interessiert bist, bekommst Du nichts in Rechnung gestellt, aber es wird Dir auch nichts erstattet. Der Warenwert wird nicht in Rechnung gestellt.  Du hast eine Bestellung in einer Höhe aufgegeben, wo keine Versandkosten mehr anfallen, die werden nicht im nachhinein plötzlich berechnet. lg Lilo


Kommentar von MiaB24 ,

Das Geld wurde mir vor ein paar Tagen schon abgezogen. Wieso sollte ich das Geld nicht zurück bekommen, wenn ich nicht erhalten habe.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Die Ware, die zurück gegangen ist, bekommst Du im nachhinein erstattet, das dauert ein paar Tage.

Kommentar von MiaB24 ,

*nichts. Ich bin aus Ö, vllt haben sie es deswegen gleich zurück geschickt. Und Dhl etc kommen mind. einmal in der Woche zu unserer Firma... die wissen schon wann geschlossen ist. Sonst kommt auch alles unter tags.

Antwort
von Denno2015, 30

Normalerweise wird dein Paket dann erstmal in eine Postfilliale weitergeleitet und nicht direkt an den Absender zurückgeschickt. Du könntest den Amazon Support über den Chat kontaktieren.

https://www.amazon.de/gp/help/customer/contact-us?skip=true&initialIssue=cu_...

Habe die Erfahrung gemacht, dass Amazon in solchen Fällen sehr kulant ist und immer kundenfreundlich orientiert handelt!

Kommentar von MiaB24 ,

Vllt weil ich aus Ö bin. Hab erst eine Mail geschrieben.

Antwort
von Bauhelfer2015, 23

Hallo. Wende Dich am besten an den Amazon Kunden Service. Die sind normalerweise sehr hilfreich.

Kommentar von MiaB24 ,

hab schon hin geschrieben.... erst eben. das ich die Ware nicht mehr will, brauch sie jetzt auch nicht mehr. Und wann ich mein Geld retouniert bekomme

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten