Frage von wellenwind89, 10

Unzufriedenheit mit dem eigene Körper?

Ich bin 177cm groß und wiege 64 kg. Eigentlich bin ich nicht dick sondern hab das Idealgewicht für meine Körpergröße...
Das Problem ist nur, dass ich trotzdem total unzufrieden mit meinem Körper bin. Ich bin eine leidenschaftliche Esserin was ungesundes angeht. Ich habe es schon so oft mit Diäten versucht aber immer wieder kommt dieser Jo-Jo Effekt wieder. Ich möchte nicht viel abnehmen, höchstens 4 Kilo
Um wieder auf 60 kg zu kommen. Mein (fast) Freund geht ins fitnessstudio und hat einen total durchtrainierten Körper. Muss ich mich da nicht schämen wenn er meine fetten Hüfte und meine Zeloliete an den Beinen sieht ? Wie kann ich dauerhaft auf eine gesunde Ernährung umschalten ?
Ich habe überlegt mich schon im Fitness anzumelden ..
Ich gehe auch drei mal die Woche joggen ....
Aber das Problem ist ich schaff es nicht die ganzen Süßigkeiten wegzulassen
Habt ihr Tipps ?

Antwort
von jolineulrich, 1

Wenn dein Freund das schlimm finden würde und nicht mag wäre er nicht (fast) mit dir zusammen :D nicht alle Menschen die sportlich aussehen bzw. sind stehen auf das gleiche bei deren Partner. Also ich finde, lieber ein bisschen zu dick als zu dünn, denn zu dünn kann echt wacklig und krank aussehen... Du bist schön so wie du bist ;) Und das mit der Cellulite ist bei Frauen normal, das liegt an Bindegewebe. Es ist bei Frauen eben anders "gebaut" als bei Männern, deswegen haben das nur Frauen. Stell dir vor, JEDE Frau hätte jetzt schon oder später Cellulite, auch Britney Spears oder Kim Kardashian. Die gehen aber zum BeautyDoc und lassen sich das für viel Geld wegspritzen. Dies finde ich ein totales NoGo, denn sowas macht eine Frau aus!!! Außerdem mögen die meisten Männer eher dickere Frauen als zu dünne, also mach dir da nichts draus:) Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen:)) LG und viel Erfolg ;)

Antwort
von Wonnepoppen, 3

Da du eh schon keineswegs zu viel wiegst, eher zu wenig für die Größe, solltest du mal ernsthaft überlegen, warum du auch noch  auf 60 kg runter willst?

Das ist absolut nicht nötig!

wie kann man sich da unwohl fühlen????

wie alt bist du?

Antwort
von bubblefisch, 3

Wenn dein fast Freund einen durchtrainierten Körper hat, müsste er theoretisch sich auch größtenteils mit Ernährung und Sport beschäftigt haben. Wieso fragst du dann und??
Frage ihn, ob er mit dir Sport machen könnte und dir bei bringt, wie man gesund abnimmt und was alles zu einer athletischen Figur gehört. So könntet ihr mehr Zeit miteinander verbringen und euch auch besser verstehen. Vielleicht wird er dann auch dein Freund, statt nur dein fast Freund ;).

Wenn du trotzdem noch fragen bezüglich dem abnehmen usw. hast, kannst du unter meiner Antwort einfach nochmal fragen.

Kommentar von bubblefisch ,

Uns*

Antwort
von rosek, 3

Du bist mit deinem Körper unzufrieden ?

Sorry , aber da gibt es nur eine Antwort ... Iss gesünder und mach mehr Sport.

Motivier dich selbst ... gehe einmal die Woche auf die Waage ... mach dir eine Liste. Dein Ziel sollte es sein, Körperfett abzunehmen. Alle 2 Wochen ~1 Kilo abnehmen, ist ein erreichbares Ziel.

Antwort
von TheAllisons, 2

Genau das was du in deiner Frage schreibst, machst du. Süßigkeiten weglassen, viel Wasser trinken und ins Fitnessstudio gehen. Dann bist du auch zufrieden

Kommentar von bubblefisch ,

Diese Antwort ist nicht wirklich hilfreich. Sie könnte so auch den Jo-Jo Effekt bekommen, weil du ihr nicht alles richtig erklärt hast.

Kommentar von TheAllisons ,

der JoJo Effekt tritt nicht ein, wenn man nur die Süßigkeiten weglässt

Antwort
von Marco912, 6

Hallo,

wie Sie schon richtig sagen bringen Diäten nichts wegen dem JoJo Effekt. Dabei zwingt man sich nur kurzzeitig und nicht von langer Dauer.

Wichtig ist hierbei eine Ernährungs und Lebensumstellung. Dies geht nicht ohne Disziplin. Was aber nicht bedeutet das man verzichten muss. 

Es ist eigentlich ganz simpel. Der Körper muss einfach nur mehr Kalorien verbrauchen als im zugeführt werden und schon nimmt man ab.

So habe ich es geschafft innerhalb von 6 Monaten 20 kg abzunehmen und Dauerhaft zu halten:

1. geeignete Bewegung. Joggen ist zwar gut für die Fitness aber zum abnehmen ist Nordic Walking besser. Der Grund ist, das beim Joggen der Puls zu hoch wird, der Körper braucht sofort verfügbare Energie. Die erhält er durch verbrennen von Kohlehydraten aus den Glukosespeichern. Beim Walking bleibt der Puls niedriger und der Körper kann mehr von den Fettreserven nehmen, da die Energie langsamer zugeführt werden kann.

2x 1 Stunde Walking am Tag genügt.

So mache ich es:

Ich habe mir einen Hund zugelegt. Der muss ein paarmal raus ob ich will oder nicht. Ergo Lebensumstellung.

2. Ernährung.

Auf nichts verzichten! Auch nicht auf Schokoriegel und Gummibärchen. Wenn ich etwas süßes will, dann ess ich es. Geh dann halt mit dem Hund ne 1/2 Stunde länger um den Schokoriegel auszugleichen.

Morgens möglichst keine tierischen Fette oder Proteine zu sich nehmen. Es dürfen ruhig ein paar Marmelade Toast sein oder anderes.

Dann möglichst 5 Stunden nichts.

Mittags ist alles erlaubt.

Abends möglichst auf Kohlehydrate verzichten. Lieber Salat zum Schnitzel als Pommes.

bis zum Frühstück sollten jetzt allerdings 12 Stunden Pause sein.

Meine Gummibärchen oder Schokoriegel als "Betthupferl" ess ich auch.

da auf nichts verzichtet werden muss, sondern alles nur zu seiner Zeit kann die Lebensart leicht umgestellt werden.

Ich esse die Süßigkeiten meist 1/2 Stunde vor dem Essen. Dann stellt sich das "Sattgefühl" schneller ein. Und eine normale Portion genügt.

Ich habe sonst immer 3-4 Brötchen mit Wurst oder Käse zu Mittag gegessen. 1-2 Brötchehn genügen aber auch um satt zu sein.

So sieht meine Kalorienbilanz aus: (Rechenbeispiel)

Frühstück 500 kcal

Mittagessen 700 kcal

Abendessen 800 kcal

Gesamt 2000 kcal.

Eine Stunde Walking bei mir ca. 700 kcal x2 = 1400 kcal

Normaler Tagesverbrauch 1500 kcal.

Gesamtverbrauch 2900 kcal

Die Differenz um nicht mehr zuzunehmen sind 3 Schokoriegel und eine halbe Tüte Gummibärchen die ich mir den Tag über verteilt ruhigen Gewissens gönnen kann.

Mancher mag dies alles als Blödsinn abtun, aber bei mir hat es sich bewährt. Wie gesagt ich habe dadurch bis jetzt über 20 kg abgenommen ganz ohne teure Diätpillen und dergleichen.

Was Ihren Freund angeht, vielleicht mag er ja an Ihnen was Sie nicht mögen.

Viele Männer mögen Rundungen . Lieber etwas griffig als knochig.

Kommentar von MrPriViLeG ,

Hast in vielen Punkten recht aber das Diäten nichts bringen ist falsch. es kommt auf die Diät und die Ausführung drauf an. Auch der Jojo Effekt ist einfach vermeidbar wenn man weiß wie er zustande kommt ..

Kommentar von Marco912 ,

Ich meinte damit diese 14 Tage Diäten die leider den JoJo Effekt mitbringen.

Längere Diäten etc. laufen bei mir unter Ernährungs und Lebensumstellung.

Richtig ist, es kommt auf die Art und Weise an.

Antwort
von claubro, 6

Tjjaaaa, da kann dir wohl niemand helfen, deinen inneren Schweinehund zu besiegen.

2 Dinge:

1. Mach Sport, bau Muskeln auf (Gewicht verlieren musst du nicht), dann fühlst du dich auch in deinem Körper wohl!

2. Iss gesünder.... lass den Süßkram weg. Zucker ist wie ein Droge, dass heisst, es ist vollkommen normal, dass du quais abhängig bist von Süßkram, wenn du ihn regelmäßig konsumierst. Du musst Strategien finden, ihn wegzulassen. Mach am besten einen Zuckerentzug und verbann alle zuckerhaltigen Lebensmittel für mindestens 4Wochen aus deinem Leben und schau, was passiert!

Das ist hart, aber danach wirst du nicht mehr willelos zu Süßkram greifen. Und unabhängig von Deinem Gewicht, ist weniger Zucker einfach langfristig viel gesünder.

Antwort
von DANIELXXL, 4

Das Gewicht im vergleich zu deiner grösse ist vollkommen ok.

ich denke eher dass die Unzufriedenheit daher kommt, da du halt kaum muskelmasse hast und deshalb dein körper nicht wirklich "straff" ist. das ist bei sehr vielen der fall. Sie nehmen dann weiter und weiter ab aber sind immer noch nicht zu frieden. Manche nennen es "skinny fat".

Mein Tipp:
Krafttraining um mehr Muskeln aufzubauen und somit die haut zu straffen.

Beim Essen resp. beim verzichten kann dir keiner helfen, diese Disziplin musst du schon alleine aufbringen.
Kauf nichts süsses dann hast du auch nichts im hause was du futtern kannst,

Antwort
von Mallonio, 1

Gut, ich trainiere selbst viel und habe auch einen durchtrainierten Körper. Mein Tipp ist 1mal Täglich 1h Ausdauersport(Fahrrad, Crosstrainer). So mache ich es jetzt seit 4 Jahren und ernähre mich meistens von Pizza...außerdem esse ich jede Menge Süßkram 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community