Unzufrieden mit Ausbildungsbetrieb?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit deinem Chef reden, das du dir deine ausbildung so nicht vorgestellt hast, belese dich aber vorher ganz genau was man in solch einer ausbildung tatsächlich tut damit du ihm argumente vor den latz knallen kannst, aber freundlich bleiben dabei.

Dich bei der zuständigen IHK beschweren ggf. erkundigen.

ansonsten, augen zu und durch. Die ausbildung ist nicht für immer, es geht darum, das du die Qualifikation erwirbst, hst du diese erst ein mal in der tasche kannst du dem Betrieb "Adjeu" sagen, sofern sich die Verhältnisse nicht gebessert haben.

Auszubildende sind nicht dafür da um die drecksarbeit zu machen, du sollst ja die bestandteiler deiner ausbildung lernen und nicht jeden tag monoton was zu falten/verpacken nur weil es für deinen chef produktiv ist. lass dich nicht ausbeuten. ansonsten, rede mit deinen Eltern, vielleicht wissen dieRat, wichtig ist, REDEN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von umuuut96
08.08.2016, 02:21

Ich habe sehr oft drüber geredet jedesmal heißt es ja ja mitarbeitermängel. Ich sollte in meiner Ausbildung aufjedenfall Das Nähen, überziehen und zuschneiden lernen. Und die verschiedenen stoffarten. Manchmal will ich abends nicht einschlafen weil ich nicht will dass es wieder früh wird und ich arbeiten muss.. Es wird langsam zu einem psychischen Problem.. Genau wie jetzt, müsste eigentlich in 4 Stunden arbeiten aber ich weiß genau was ich wieder machen darf .. Sollte ich evtl mal zum Arzt gehen?

0

Guck doch mal was die Ausbildungsinhalte sein sollen und vergleiche das mit dem, was du machst.

In der Berufsschule hast du da vielleicht einen Anhaltspunkt, Vergleiche mit anderen, eventuell auch mal den Lehrer ansprechen.

Ansonsten, im Berichtsheft auf jeden Fall nur das aufschreiben was du auch wirklich gemacht hast. Das unterschreibt der Ausbilder nämlich. Wenn du dann die Prüfung verhaust, weil du wichtige Sachen garnicht gemacht hast, hast du das schriftlich und der Ausbilder ist dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von umuuut96
08.08.2016, 02:18

Ja aber das Problem ist ich will das lernen, ich habe vor mich nach der Ausbildung selbständig zu machen in dieser Branche. Wenn ich nichts lerne kann ich das ja vergessen? Wenn ich meine Kollegen in der Berufsschule frage erzählen die mir Sachen wie z.b dass sie irgendwelche Sachen genäht haben für sich selber Taschen Mädchen etc. Nicht dass ich das bräuchte aber das würde mir helfen mit dem lernen.

0